VfB-Chef Mäuser will Leno "nicht verkaufen"

SID
Dienstag, 25.10.2011 | 18:22 Uhr
Torwart-Juwel Bernd Leno ist vom VfB Stuttgart an Bayer Leverkusen ausgeliehen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Klub-Präsident Gerd Mäuser vom VfB Stuttgart hat einen Verkauf des an den Konkurrenten Bayer Leverkusen ausgeliehenen Torhüters Bernd Leno nahezu ausgeschlossen.

"Leno ist ein Kronjuwel, die Idealvorstellung eines jungen Wilden. Wir wollen ihn nicht verkaufen. Um überhaupt darüber nachzudenken, müsste ein Angebot kommen, dass uns schwindlig wird", sagte Mäuser in einem Interview mit der Tageszeitung "Die Welt" (Mittwoch-Ausgabe). Wie er die fünf Millionen Euro, über die als mögliche Ablösesumme derzeit spekuliert wird, einschätzt, ließ der VfB-Präsident offen.

Der erst 19 Jahre alte Leno, der in Stuttgart als Nummer drei in die Saison gegangen und kurz nach dem Auftakt bis zum 31. Dezember nach Leverkusen ausgeliehen worden war, vertritt bei Bayer den verletzten Nationaltorhüter Rene Adler. Dabei hat er herausragende Leistungen gezeigt und zuletzt auch geäußert, dass er sich einen Verbleib bei Bayer über das Jahresende hinaus vorstellen könne.

Radikaler Sparkurs beim VfB

Mäuser bestätigte auch einen radikalen Sparkurs bei den Schwaben.

Die Kosten für das Personal seien bereits von 77 auf unter 50 Millionen Euro gesenkt worden, künftig wolle der Verein maximal die Hälfte seines Gesamtumsatzes für den Profikader aufwenden. Mäuser will noch weiter sparen und auch keine überzogenen Gehälter zahlen.

Als Beispiel führte er er einen namentlich nicht genannten Spieler an, der eine Gehaltsaufbesserung gegenüber seinen damals 1,7 Millionen Euro gefordert hatte."Nach unserem Champions-League-Auftritt verlangte er plötzlich 4,2 und im Jahr darauf 6,4 Millionen", sagte Mäuser und bezeichnete diese Situation als "Champions-League-Falle".

Bernd Leno im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung