News und Gerüchte

Verlängert Salihovic? Tanner: "Es wird schwierig"

Von SPOX
Donnerstag, 27.10.2011 | 12:37 Uhr
Ob der Vertrag von Hoffenheims Sejad Salihovic verlängert wird, ist derzeit noch unklar
© Getty
Advertisement
International
So17:00
Topspiel am Sonntag: Tottenham - Liverpool
Serie A
Corinthians -
Gremio
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
Sydney FC -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Eine Vertragsverlängerung von Hoffenheims Sejad Salihovic ist aufgrund wirtschaftlicher Differenzen in der Schwebe. Gladbach-Keeper Marc-Andre ter Stegen bekommt bald mehr Geld und Kaiserslautern will mit einem Leistungsträger vorzeitig verlängern.

1899 Hoffenheim

Sejad Salihovic legte einen starken Saisonstart hin, traf dreimal an den ersten drei Spieltagen. Ein Knochenödem zwang den Bosnier zu einer siebenwöchigen Zwangspause, seit dem 4. Spieltag stand er nicht mehr auf dem Platz. Nun ist er wieder fit und fühlt sich laut eigenen Angaben fit genug für die kommende Partie auf Schalke. Die Konkurrenz ist allerdings größer geworden. Mit Sebastian Rudy, Daniel Williams, Fabian Johnson und Dominik Kaiser gibt es gleich vier Spieler, mit denen sich Salihovic um einen Platz in der ersten Elf streiten muss. Derzeit laufen Gespräche mit dem 27-Jährigen, wie Manager Ernst Tanner gegenüber dem "Kicker" bestätigte. Der Vertrag von Salihovic läuft am Saisonende aus, "aber es wird eher schwierig, das mit unseren wirtschaftlichen Zielen in Einklang zu bringen", sagt Tanner.

 

Borussia Mönchengladbach

Marc-Andre ter Stegen wird für seine ausgezeichneten Leistungen belohnt. Der Vertrag des Keepers soll demnächst angepasst werden. Bislang verdient der 19-Jährige "nur" rund 100.000 Euro im Jahr. Manager Max Eberl zur "Bild": "Marc hat bewiesen, was er für ein Klasse-Torwart ist. Fakt ist: Wir wollen seinen Vertrag auch seinen Leistungen anpassen." Die Zeitung spekuliert mit einem neuen Gehalt von rund einer Million Euro. In seinen bisherigen 16 Bundesliga-Spielen kassierte ter Stegen nur zehn Gegentreffer.

 

1. FC Nürnberg

Ob Breno, Mehmet Ekici oder Andreas Ottl - der Club hat mit Leihspielern des FC Bayern bislang gute Erfahrungen gemacht. Anders als der FC Augsburg, der auf Nachbarschaftshilfe vom Rekordmeister im Winter hofft, sieht man in Nürnberg dieses Modell allerdings nicht mehr als notwendig an. "Im Augenblick denken wir nicht über ein erneutes Ausleihgeschäft nach. Wir haben, Stand heute, keinen Bedarf", sagt Manager Martin Bader und schiebt die Begründung gleich hinterher: "Talente haben wir selbst, interessante Spieler wie zum Beispiel David Alaba bekommen wir leider nicht. Für die Zukunft bleibt es aber eine Option, unser Verhältnis ist schließlich sehr gut."

 

FC Schalke 04

Timo Hildebrand hat in der Nachwuchsrunde sein erstes Spiel absolviert und mit 5:0 gegen Standard Lüttich gewonnen. "Es war ein gutes Gefühl, wieder auf dem Platz zu stehen. Und je weniger aufs Tor kommt, desto höher muss man die Konzentration halten. Von daher war auch das eine gute Schule", sagte der Keeper im "Kicker". Angesprochen auf den Konkurrenzkampf mit Lars Unnerstall meinte Hildebrand: "Es bringt nichts, in die Vergangenheit zu schauen oder über mein Selbstverständnis zu philosophieren. Ich habe nach wie vor viel zu bieten, das weiß ich. Es zu zeigen, ist eine Sache des Rhythmus, der täglichen Trainingseinheiten. In erster Linie bin ich froh, wieder zu einer Mannschaft zu gehören, und werde garantiert kein Theater machen."

 

1. FC Köln

Nur acht Bundesligaspiele bestritt Alexandru Ionita für den FC seit seinem Transfer im Sommer 2010. In dieser Saison kam er noch gar nicht zum Einsatz, da er sich im Mai einen Syndesmosebandriss zuzog. Mittlerweile ist der 22-Jährige wieder zurück im Training, hat trotz Stürmernot aber kaum Perspektiven in Köln. "Ich bin bereit", sagt der Rumäne im "Kicker". Er beschäftigt sich allerdings auch mit seiner Zukunft, denn zuletzt stand er nicht einmal im Kader. Und die könnte vorzeitiger Abgang trotz Vertrag bis 2014 lauten. "Natürlich würde ich gehen. Ich muss spielen", so Ionita, der darauf hofft, dass ihm Köln die Freigabe erteilt.

 

1. FC Kaiserslautern

Manager Stefan Kuntz, der sich vor Saisonbeginn selbst bis 2015 an die Pfälzer gebunden hat, wird sich in den kommenden Wochen damit beschäftigen, auslaufende Verträge zu verlängern. "Es ist an der Zeit, an die Spielerverträge zu gehen", bestätigte der 48-Jährige dem "Kicker". Oberste Priorität hat dabei eine vorzeitige Ausdehnung des Kontrakts von Christian Tiffert, dessen Vertrag 2013 ausläuft. Der Kapitän ist bereit: "Der FCK ist ein toller Verein. Er hat mir die Chance gege­ben, noch mal Bundesliga zu spielen. Warum sollte ich mir nicht vorstellen können, zu verlängern? Ich bin sehr gerne bereit."

Bundesliga: Der 11. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung