Beck verhandelt wieder mit Hoffenheim

SID
Donnerstag, 04.08.2011 | 14:57 Uhr
Andreas kündigte an, in dieser Transferperiode nicht zu wechseln
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Andreas Beck von 1899 Hoffenheim hat vor dem Saisonstart bei Hannover 96 am Samstag einen Wechsel zu Juventus Turin noch vor Ablauf der Transferperiode kategorisch ausgeschlossen.

"Der Wechsel ist in meinen Augen vom Tisch. Ich verschwende keine Gedanken mehr an einen anderen Verein und konzentriere mich ganz auf den Saisonstart mit Hoffenheim", sagte der Kapitän von 1899 Hoffenheim.

Zudem wird wieder mit den Kraichgauern über eine Vertragsverlängerung verhandelt: "Es laufen sehr positive Gespräche."

Andreas Beck im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung