Fussball

Mainz verpflichtet Fabian Schönheim

SID
Wurde von Mainz aus der dritten Liga als neuer Linksverteidiger verpflichtet: Fabian Schönheim
© Getty

Der FSV Mainz hat sich die Dienste von Fabian Schönheim gesichert. Der 24-Jährige kommt vom Drittligisten SV Wehen Wiesbaden.

FSV Mainz 05 hat Verteidiger Fabian Schönheim verpflichtet. Schönheim wechselt vom Drittligisten SV Wehen Wiesbaden zum Fünften der abgelaufenen Bundesliga-Saison und erhält dort einen Dreijahresvertrag.

"Er ist ein junger, ehrgeiziger Spieler, der in seiner Karriere schon viel erlebt hat. Zudem ist er einer der besten Defensivspieler der 3. Liga", sagte Manager Christian Heidel. Über die Höhe der Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Schönheim wohl Fuchs-Ersatz

Schönheim gab sein Bundesliga-Debüt bereits 2006 im Trikot des 1. FC Kaiserslautern. Für den FCK kam er 18-mal im Oberhaus zum Einsatz. "Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich nach Mainz wechseln kann und wieder zurück in der Bundesliga bin", sagte Schönheim.

Der 24-Jährige gilt als Ersatz für Christian Fuchs, der Medienberichten zufolge zur kommenden Saison in den Kader des FC Schalke 04 wechselt.

Der FSV Mainz 05 in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung