Fussball

Stuttgart mehrere Monate ohne Delpierre

SID
Matthieu Delpierre wird dem VfB Stuttgart mehrere Monate fehlen
© Getty

Der VfB Stuttgart muss womöglich bis kommenden Oktober auf Innenverteidiger Matthieu Delpierre verzichten. Der Franzose zog sich am Mittwoch einen Muskelabriss im linken Oberschenkelstrecker über der Hüfte zu. Derweil bestätigte der VfB den Transfer des Augsburger Ibrahima Traore.

Der VfB Stuttgart muss womöglich bis kommenden Oktober auf Innenverteidiger Matthieu Delpierre verzichten. Wie der Verein am Donnerstag bekannt gab, hatte sich der Franzose am Mittwoch bei Sprinttests einen Muskelabriss im linken Oberschenkelstrecker über der Hüfte zugezogen.

Der Kapitän wird am Freitag operiert. Nach Angaben von Mannschaftsarzt Raymond Best wird Delpierre vier bis fünf Monate ausfallen. Bereits im vergangenen Sommer hatte der 30-Jährige nach einer Operation an der Patellasehne mehrere Monate pausieren müssen.

Derweil bestätigten die Schwaben den Transfer des Augsburger Ibrahima Traore. Der 23-jährige Mittelfeldspieler aus Guinea kommt ablösefrei von Aufsteiger Augsburg und unterschrieb einen Dreijahresvertrag. "Ibrahima Traore ist ein junger und motivierter Spieler, der sich beim VfB beweisen will", sagte Sportdirektor Fredi Bobic.

Matthieu Delpierre im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung