Bundesliga-Saison 2010/11: Rückblick

Der Rauswurf der Saison: Louis van Gaal

Von SPOX
Montag, 16.05.2011 | 11:16 Uhr
Waren nie Freunde: Ex-Bayern-Trainer Louis van Gaal und Präsident Uli Hoeneß
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Borussia Dortmund ist Meister, Hannover und Mainz spielen Europa League. Bayern schoss 81 Tore, wurde aber nur Dritter. Frankfurt holte in der Rückrunde erstaunliche acht Punkte und stieg mit Christoph Daum ab. Neun Vereine warfen den Trainer raus. Die Bundesliga-Saison 2010/11 war nicht normal. Ein Rückblick in 12 Akten.

"Wir sind die Besten von Hamburg." "Wir sind die Besten von Gelsenkirchen." "Wir sind die Besten von Deutschland - und vielleicht...Europas - JAAAAAAAAAAAAAAA."

Der Auftritt von Louis van Gaal auf dem Münchner Rathausbalkon inklusive Ringelrein-Tanz mit Oberbürgermeister Christian Ude (einem Löwen-Fan) nach dem Gewinn der Meisterschaft 2010 war legendär.

Nach einem schwachen Start holte der Niederländer in seiner ersten Saison als Bayern-Trainer das Double und erreichte das Champions-League-Finale. Eine erfolgreiche Ära schien sich anzubahnen, Daniel van Buyten wagte im SPOX-Interview die Aussage, van Gaal könne in München so erfolgreich werden wie Ottmar Hitzfeld.

Seit dem 10. April, keine elf Monate nach dem CL-Finale in Madrid, ist van Gaal beim FC Bayern Geschichte. Bereits im Oktober 2010 wurde der 59-Jährige schwer angezählt, als ihm Bayern-Präsident Uli Hoeneß öffentlich menschliches Versagen vorwarf.

Sportlich konnte sich van Gaal einigermaßen über Wasser halten, nach der Pleitenserie gegen Dortmund (1:3), Inter Mailand (2:3) und Hannover (1:3) wurde er aber von den Bossen zum Abschuss freigegeben. Aus Mangel an Alternativen einigte man sich auf einen faulen Kompromiss: Rauswurf ja, aber erst am Saisonende.

Nach dem 1:1 in Nürnberg war endgültig Schluss. Van Gaal wurde entlassen, zum Abschied gab's heftige Vorwürfe von Uli Hoeneß.

Die Trainerposse schadete dem ganzen Verein. Van Gaal und der FC Bayern - das hat im zwischenmenschlichen Bereich nie gepasst. Zum Verhängnis wurden van Gaal letztlich seine sportlichen Fehlentscheidungen (van Bommel-Abschiebung, Kraft für Butt).

Alles zum FC Bayern München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung