Fussball

Noveski und Krmas für ein Spiel gesperrt

SID
Nicolce Noveski sieht in der Partie gegen Hannover 96 nach einer Notbremse die Rote Karte
© Getty

Die Abwehrspieler Nikolce Noveski vom FSV Mainz 05 und Pavel Krmas vom SC Freiburg sind nach ihren Platzverweisen vom vergangenen Spieltag jeweils für ein Spiel gesperrt worden.

Abwehrspieler Nikolce Noveski vom FSV Mainz 05 wurde nach seiner Roten Karte im Punktspiel ab Hannover 96 für ein Spiel gesperrt. Noveski war in der 45. Minute von Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer des Feldes verwiesen worden. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Pavel Krmas vom SC Freiburg ist vom Sportgericht des DFB nach einer Notbremse gegen Hoffenheims Peniel Mlapa für ein Spiel gesperrt worden. Krmas war am Samstag in der 33. Minute von Schiedsrichter Wolfgang Stark des Feldes verwiesen worden. Spieler und Verein haben auch hier dem Urteil zugestimmt.

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung