Dortmunds Owomoyela fällt vier Monate aus

SID
Freitag, 22.04.2011 | 21:28 Uhr
Dortmunds Patrick Owomoyela droht eine lange Verletzungspause
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Abwehrspieler Patrick Owomoyela von Borussia Dortmund droht eine lange Verletzungspause. Der ehemalige Nationalspieler zog sich einen Sehnenriss im rechten Hüftmuskel zu.

Abwehrspieler Patrick Owomoyela von Tabellenführer Borussia Dortmund droht eine lange Verletzungspause.

Der ehemalige Nationalspieler zog sich im Training einen Sehnenriss im rechten Hüftmuskel zu und muss laut Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun wahrscheinlich operiert werden.

Das meldet der BVB auf seiner Homepage. Owomoyela, der Anfang April seinen Vertrag um ein Jahr bis zum 30. Juni 2012 verlängert hatte, droht eine viermonatige Zwangspause.

Der 31-Jährige bestritt in der laufenden Saison nur sechs Bundesliga-Spiele. Der ehemalige Bremer war wegen einer Entzündung an der Achillessehne operiert worden und fiel monatelang aus.

Bundesliga: Ergebnisse und Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung