Braafheid-Wechsel zu Hoffenheim wohl perfekt

SID
Mittwoch, 26.01.2011 | 19:14 Uhr
Edson Braafheid bekommt in Hoffenheim einen Vertrag bis 2014
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Nach Mark van Bommel verlässt der zweite Niederländer Rekordmeister Bayern München. Nach Medieninformationen wechselt nun wohl Edson Braafheid zu Ligakonkurrent 1899 Hoffenheim.

Nach Kapitän Mark van Bommel hat in Edson Braafheid der nächste Niederländer dem deutschen Rekordmeister Bayern München den Rücken gekehrt.

Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" ist der sofortige Wechsel des 27-Jährigen zu Ligakonkurrent 1899 Hoffenheim perfekt.

Der niederländische Nationalspieler soll einen bis Juni 2014 gültigen Vertrag erhalten. Pressesprecher Markus Sieger wollte den Transfer auf allerdings noch nicht bestätigen.

Enschede, München, Glasgow

Braafheid spielte in den Planungen von Bayern-Trainer Louis van Gaal spätestens nach einem Kabinenstreit und der folgenden Suspendierung keine Rolle mehr und kam in der laufenden Saison lediglich auf drei Kurzeinsätze.

Der linke Verteidiger war 2009 für zwei Millionen Euro vom niederländischen Erstligisten Twente Enschede nach München gewechselt und absolvierte insgesamt 17 Pflichtspiele für den FC Bayern.

Von Februar bis Juli 2010 wurde der Vize-Weltmeister an den schottischen Klub Celtic Glasgow ausgeliehen.

Stuttgart und Camoranesi lösen Vertrag auf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung