Bundesliga

Mittelfußbruch! Kagawa droht Saison-Aus

Von SPOX
Mittwoch, 26.01.2011 | 16:18 Uhr
Shinji Kagawa führte Japan bis ins Halbfinale des Asien-Cups und muss nun verletzt zusehen
© Getty
Advertisement
International
So17:00
Topspiel am Sonntag: Tottenham - Liverpool
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Championship
Preston -
Aston Villa

Mittelfeldspieler Shinji Kagawa von Borussia Dortmund droht das Saison-Aus. Der Japaner hat sich im Halbfinale des Asien-Cup in Doha/Katar gegen Südkorea (3:0 i.E.) einen Mittelfußbruch zugezogen und muss lange pausieren.

Er war die Schlüsselfigur einer historischen Hinrunde - nun muss Herbstmeister Borussia Dortmund ohne den Senkrechtstarter Shinji Kagawa um den Titel kämpfen.

Der Japaner erlitt beim Asien-Cup in Katar einen Mittelfußbruch und fällt längere Zeit aus. Es droht sogar das vorzeitige Saisonende.

"Das trifft uns schwer. Er war die prägende Figur in der Hinrunde. Die Saison ist in dreieinhalb Monaten zu Ende, und ein Mittelfußbruch ist keine unerhebliche Verletzung. Es wird eng", sagte BVB-Vorstandschef Hans-Joachim Watzke.

Fünfter Mittelfußknochen gebrochen

Die Verletzung des Überfliegers, den Sportdirektor Michael Zorc für lächerliche 350.000 Euro vom japanischen Zweitligisten Cerezo Osaka geholt hatte, stammt aus dem Halbfinale der Asien-Meisterschaft in Katar gegen Südkorea.

"Der fünfte Mittelfußknochen ist gebrochen", teilte der japanische Fußball-Verband am Mittwochnachmittag mit.

Trainer Jürgen Klopp konnte die längerfristigen Ausfälle von Kapitän Sebastian Kehl, Mohamed Zidan und Patrick Owomoyela kompensieren, aber der Verlust der Überfigur Kagawa wiegt deutlich schwerer.

Klopp: "Eine unerfreuliche Nachricht"

"Geschockt war ich, als ich vom Tod von Bernd Eichinger erfahren habe", sagte Klopp auf die Frage nach seinen Gefühlen und ergänzte: "Das ist eine unerfreuliche Nachricht. Aber wir warten ab, bis wir eine seriöse Untersuchung haben."

Kagawa wird laut BVB-Sprecher Josef Schneck am Donnerstagabend in Deutschland zurückerwartet, wo dann eine weitere Untersuchung letzten Aufschluss geben soll.

Kagawas Berater Bernhard Schmittenbecher, der für die Agentur Pro Profil GmbH den Spieler betreut, sagte: "Für den Jungen ist es natürlich ein bitterer Schlag. Möglicherweise kann er die Meriten nicht selbst einsammeln, sondern muss zuschauen."

Holt Dortmund einen Ersatz?

Kagawa war quasi aus dem Nichts zum Bundesliga-Star geworden, in der Hinrunde trieb er die junge Dortmunder Mannschaft als Motor zur Höchstleistung. In 17 Liga-Spielen erzielte er insgesamt acht Tore.

Der BVB kann bis zum 31. Januar, wenn das Transferfenster schließt, für Ersatz sorgen.

"Es ist noch viel zu früh, darüber etwas zu sagen. Ich werde mich jetzt erstmal mit dem Trainer und dem Sportdirektor zusammensetzen und über die Situation sprechen", sagte Watzke.

Asien-Cup: Japan und Australien im Finale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung