Wechsel zu Stoke City noch nicht geplatzt

Ba: Doch noch nach England?

SID
Montag, 17.01.2011 | 08:37 Uhr
Demba Ba ist beim Medizin-Check bei Stoke City durchgefallen
© sid
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Löst sich das Problem Demba Ba bei 1899 Hoffenheim doch noch? Der Wechsel des Senegalesen zu Stoke City schien nach dem nicht bestandenen Medizincheck geplatzt, die Engländer wollen Ba nun aber offenbar doch.

Der nicht bestandene Medizincheck scheint Stoke City nicht von einer Verpflichtung von Demba Ba abhalten zu können. "Der Trainer von Stoke will Ba unbedingt", sagte Hoffenheims Manager Ernst Tanner der "Heilbronner Stimme".

Der nicht bestandene Medizincheck sei  "offenbar nur ein Showelement in diesem ganzen Wechseltheater", so Tanner. Stoke habe nun ein Leihgeschäft angeboten. Hoffenheim will den Angreifer allerdings verkaufen und deshalb Kontakt mit den Engländern aufnehmen.

In Hoffenheim ist die Tür für Ba zu. "Wir gehen davon aus, dass Demba Ba nicht mehr für uns spielen wird", sagte Tanner. "Wir werden am Montagmorgen besprechen, mit welcher Strategie wir die Sache angehen."

Stoke-Coach Pulis enttäuscht

Momentan scheint offen, wo Bas Zukunft liegt. Vor einigen Tagen war das noch ganz anders. "Wir waren uns finanziell mit Hoffenheim und dem Spieler einig. Aber der Spieler hat die Untersuchung nicht bestanden, und deshalb werden wir ihn nicht verpflichten", sagte Stokes Geschäftsführer Tony Scholes nach dem nicht bestandenen Medizincheck.

Stokes Teammanager Tony Pulis: "Es ist sehr enttäuschend, weil Ba eine überwältigende Torquote aufweist. Aber irgendetwas ist in dieser Untersuchung aufgetaucht, und wir können kein Risiko eingehen, wenn es sich um eine so hohe Summe handelt. Es schien eine gute Sache für den Klub zu werden, aber jetzt ist der Deal wohl geplatzt." Nun allerdings scheint sich das Blatt wieder gewendet zu haben.

Gustavo-Transfer korrekt durchgeführt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung