M'gladbach: Mit freien Köpfen nach Spanien

SID
Sonntag, 02.01.2011 | 12:12 Uhr
Michael Frontzeck legt sich bereits fest: Christofer Heimeroth ist die Nummer eins
© Getty
Advertisement
Primeira Liga
Live
Sporting -
Portimonense
Primera División
Live
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Live
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Live
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Mit Mut und neuem Personal startet Bundesliga-Schlusslicht Borussia Mönchengladbach ins Trainingslager nach Spanien. Trainer Michael Frontzeck ist vom Klassenerhalt noch überzeugt.

Schlusslicht Borussia Mönchengladbach ist mit neuem Personal und neuem Mut in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Bundesliga gestartet. "Die freien Tage waren sicherlich gut, um die Köpfe freizubekommen. Ich bin hundertprozentig davon überzeugt, dass wir das noch schaffen können", sagte Trainer Michael Frontzeck über die negativen Vorzeichen für die Borussia.

Der fünfmalige deutsche Meister hatte in den 17 Hinrundenspielen nur zwei Siege gefeiert, insgesamt 47 Gegentreffer kassiert und liegt mit zehn Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Das Team reiste am Sonntag in das einwöchige Trainingslager nach La Cala de Mijas in Südspanien und absolvierte dort am Nachmittag die erste Trainingseinheit. Mit dabei sind natürlich die drei Neuzugänge Martin Stranzl, Mike Hanke und Havard Nordtveit.

Langzeitverletzte zurück im Training

Zudem kehrten die Langzeitverletzten Dante, Roel Brouwers, Tony Jantschke und Logan Bailly ins Mannschaftstraining zurück. Die drei Letztgenannten hatten bereits vor dem Jahreswechsel mit Individual-Einheiten begonnen.

Eine Entscheidung traf Trainer Frontzeck bereits: Er legte sich auf Christofer Heimeroth als Nummer eins für die Rückrunde fest, obwohl dieser zuletzt in der Bundesliga und im DFB-Pokal Schwächen zeigte.

Nicht mit in Spanien sind Abgänger Jan-Ingwer Callsen-Bracker (FC Augsburg) und Marcel Meeuwis, der die Freigabe erhielt. Auch Raul Bobadilla fehlt, da er wegen einer Rotsperre die ersten drei Rückrundenspiele verpassen wird. Offenbar stehen auch hier die Zeichen auf Abschied.

Borussia Mönchengladbach im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung