Jens Grahl fällt mindestens vier Wochen aus

Hoffenheim-Keeper Grahl verletzt sich schwer

SID
Mittwoch, 08.12.2010 | 17:34 Uhr
Jens Grahl spielt seit 2009 bei 1899 Hoffenheim
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Ersatztorhüter Jens Grahl von 1899 Hoffenheim hat sich im Training schwere Gesichtsverletzungen zugezogen. Der 22-Jährige fällt mindestens vier Wochen aus.

Ersatztorhüter Jens Grahl von 1899 Hoffenheim hat sich im Training schwere Gesichtsverletzungen zugezogen.

Der 22-Jährige erlitt bei einem Zusammenprall mit Andreas Ibertsberger eine mehrfache Nasenbeinfraktur, einen zweifachen Bruch der linken Kieferhöhle und einen Bruch des linken Augenhöhlenbodens.

Der Schlussmann, dem am Donnerstag zur Stabilisierung der Brüche mehrere Platten eingesetzt werden, fällt etwa vier Wochen aus.

Stuttgarts Tasci fällt auch gegen Hannover aus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung