3,6 Millionen für Citizens-Stürmer?

Medien: Wolfsburg scharf auf Santa Cruz

SID
Mittwoch, 10.11.2010 | 11:50 Uhr
Ist bei Manchester City derzeit nur zweite Wahl: Ex-Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nach Angaben der "Sun" hat der VfL Wolfsburg seine Fühler nach Roque Santa Cruz von Manchester City ausgestreckt. Die Wölfe wollen angeblich 3,6 Millionen Euro ausgeben.

Der VfL Wolfsburg bemüht sich offenbar um einem Wechsel von Roque Santa Cruz in die Bundesliga. Die britische Zeitung "The Sun" berichtet, dass die Wolfsburger umgerechnet 3,6 Millionen Euro für den Stürmer in Diensten von Manchester City bieten.

Da die Citizens den ehemaligen Spieler von Rekordmeister Bayern München gerne von ihrer Gehaltsliste streichen wollen, darf Santa Cruz wohl schon im Winter wechseln.

Im Werben um den 29-Jährigen haben die Wölfe im FC Fulham aus der Premier League allerdings einen hartnäckigen Konkurrenten. Santa Cruz war im Sommer 2009 für umgerechnet 16,8 Millionen Euro von den Blackburn Rovers zu Manchester City gewechselt.

Diego: Keine Strafe für Wischer gegen Riether

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung