Einsatz von Marin und Bargfrede fraglich

SID
Freitag, 05.11.2010 | 18:15 Uhr
Marko Marin kann wegen Adduktorenproblemen vielleicht nicht spielen
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Einsatz von Marko Marin und Philipp Bargfrede gegen den VfB Stuttgart am Wochenende ist noch fraglich. Die Bremer Mittelfeldspieler plagen sich noch mit Verletzungsproblemen herum.

Werder Bremen bangt vor dem Punktspiel beim VfB Stuttgart am Sonntag (17.15 Uhr im LIVE-TICKER ) um den Einsatz der Mittelfeldspieler Marko Marin und Philipp Bargfrede. Marin plagt sich mit Problemen im Adduktorenbereich herum.

"Bei ihm haben wir aber die Hoffnung, dass er am Sonntag spielen kann", sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf. Bargfrede hat muskuläre Probleme im hinteren Oberschenkel.

Torhüter Tim Wiese konnte dagegen nach seiner Knieverletzung auch am Freitag ohne Probleme mit der Mannschaft trainieren und wird am Sonntag ins Tor zurückkehren.

Fehlen werden dagegen wohl die Abwehrspieler Clemens Fritz und Petri Pasanen. Beide Spieler laborieren derzeit noch an Oberschenkelverletzungen.

Wiese wieder im Werder-Tor

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung