Mittwoch, 10.11.2010

Nationalspieler kommt ins Laufen

Ballack startet individuelles Training

Michael Ballack sieht endlich Licht am Ende des Tunnels: Am Mittwoch hat der DFB-Kapitän bei seinem Klub Bayer Leverkusen erstmals eine individuelle Trainingseinheit absolviert.

Bald nicht mehr nur Zuschauer: Leverkusens Mittelfeldspieler Michael Ballack
© Getty
Bald nicht mehr nur Zuschauer: Leverkusens Mittelfeldspieler Michael Ballack
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Michael Ballack ist seine Krücken los und seinem Comeback in der Bundesliga ein Stück näher gekommen.

Der DFB-Kapitän hat am Mittwoch im neuen Trainingszentrum seines Klubs Bayer Leverkusen nach einem Schienbein-Köpfchen-Bruch und einem Außenbandanriss seine erste individuelle Einheit zum Muskelaufbau absolviert.

"Mein Ziel heißt Rückrunde"

"Ich bin froh, den nächsten Schritt machen zu können, damit ich möglichst bald auch auf dem Platz mit der Mannschaft trainieren kann", sagte Ballack nach dem Krafttraining. Für sein Comeback hat der 34-Jährige seinen Weihnachtsurlaub gestrichen.

Ballack, der sich die Verletzung am 11. September beim Bundesliga-Spiel in Hannover zugezogen hatte, will im neuen Jahr wieder angreifen.

"Mein Ziel heißt Rückrunde. Dann will ich wieder auf dem Platz stehen und den Jungs helfen. Damit wir im Frühling Riesen-Stress haben - hoffentlich mit entscheidenden Spielen in Meisterschaft, Europacup und DFB-Pokal", hatte der Mittelfeldspieler bereits zuvor gesagt.

Michael Ballack im Steckbrief

Bilder des Tages - 10. November
Götterdämmerung in Australien. Tiger Woods beim Pro-Am des Australian Masters. Er spielte zusammen mit Fußballer Gary Ablett
© Getty
1/6
Götterdämmerung in Australien. Tiger Woods beim Pro-Am des Australian Masters. Er spielte zusammen mit Fußballer Gary Ablett
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/10-11/golf-tiger-woods-martin-kaymer-nhl-schlaegerei-lebron-james-fuesse.html
Wenn wir schon mal beim Golf sind. Martin Kaymer macht sich in Singapur schon mal für die Barclays Singapore Open warm
© Getty
2/6
Wenn wir schon mal beim Golf sind. Martin Kaymer macht sich in Singapur schon mal für die Barclays Singapore Open warm
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/10-11/golf-tiger-woods-martin-kaymer-nhl-schlaegerei-lebron-james-fuesse,seite=2.html
Hast du aber große Füße! Es schaffen wohl auch nur Basketballer wie LeBron James, sich selbst mit ihren Füßen komplett zu verdecken
© Getty
3/6
Hast du aber große Füße! Es schaffen wohl auch nur Basketballer wie LeBron James, sich selbst mit ihren Füßen komplett zu verdecken
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/10-11/golf-tiger-woods-martin-kaymer-nhl-schlaegerei-lebron-james-fuesse,seite=3.html
Zwei Bewerber für den Friedensnobelpreis 2011: Die NHL-Cracks Michael Sauer von den Rangers und Matt Hendricks von den Capitals in inniger Umarmung
© Getty
4/6
Zwei Bewerber für den Friedensnobelpreis 2011: Die NHL-Cracks Michael Sauer von den Rangers und Matt Hendricks von den Capitals in inniger Umarmung
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/10-11/golf-tiger-woods-martin-kaymer-nhl-schlaegerei-lebron-james-fuesse,seite=4.html
Holding, Defense, 10 Yard Penalty. So hieße es beim Football, aber beim Rugby-Training von Neuseelands All Blacks ist das normale Härte
© Getty
5/6
Holding, Defense, 10 Yard Penalty. So hieße es beim Football, aber beim Rugby-Training von Neuseelands All Blacks ist das normale Härte
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/10-11/golf-tiger-woods-martin-kaymer-nhl-schlaegerei-lebron-james-fuesse,seite=5.html
Ist das eine natürliche Handhaltung? Für Steve Smith im Cricket-Match zwischen New South Wales und den Victorian Bushrangers schon
© Getty
6/6
Ist das eine natürliche Handhaltung? Für Steve Smith im Cricket-Match zwischen New South Wales und den Victorian Bushrangers schon
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/10-11/golf-tiger-woods-martin-kaymer-nhl-schlaegerei-lebron-james-fuesse,seite=6.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Michael Ballack sieht momentan in Thomas Tuchel offenbar den idealen Trainer für den BVB

Ballack hat kein Verständnis für Dortmunder Zerwürfnis

Welchen Trainer hat Rudi Völler wohl im Visier?

Völler will neuen Trainer in zwei, drei Wochen präsentieren

Rudi Völler hat eine knallharte Analyse von Leverkusens Saison angekündigt

Leverkusen-Krise: Völler kündigt "knallharte Analyse" an


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.