Drei Spiele Sperre für St. Paulis Thorandt

SID
Dienstag, 30.11.2010 | 21:16 Uhr
Markus Thorandt spielt seit 2009 beim FC St. Pauli
© sid
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Markus Thorandt ist nach seiner Roten Karte wegen des rüden Fouls gegen den Bremer Thorsten Frings für drei Spiele vom DFB-Sportgericht gesperrt worden.

Für Markus Thorandt vom FC St. Pauli ist die Hinrunde gelaufen. Das DFB-Sportgericht sperrte den 29-Jährigen nach seiner Roten Karte bei der 0:3-Auswärtsniederlage gegen Werder Bremen am 14. Spieltag für drei Spiele.

Der Abwehrmann hatte Bremens Torsten Frings in der 90. Minute rüde gefoult und wurde von Schiedsrichter Felix Brych (München) des Feldes verwiesen.

Der Spieler und der Verein haben dem Urteil des DFB-Sportgerichts bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

HSV: Aogo wieder im Mannschaftstraining

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung