Fussball

1899: Salihovic und Sigurdsson angeschlagen

SID
Sejad Salihovic erzielte in der vergangenen Bundesligasaison vier Tore für die TSG 1899 Hoffenheim
© Getty

Hoffenheims Sejad Salihovic und Gylfi Sigurdsson drohen für das Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt auszufallen. Beide Mittelfeldspieler klagen über Probleme am Sprunggelenk.

Bundesligist 1899 Hoffenheim bangt vor dem Auswärtsspiel am Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) bei Eintracht Frankfurt um den Einsatz von Sejad Salihovic und Gylfi Sigurdsson. Die beiden Mittelfeldspieler klagen über Probleme am Sprunggelenk.

Langfristig ausfallen werden Stürmer Chinedu Obasi und Innenverteidiger Josip Simunic. Obasi laboriert an einem Haarriss im Schienbein und wird den Kraichgauern bis Mitte Januar nicht zur Verfügung stehen. Simunic droht wegen eines Überbeins am Fuß eine Zwangspause bis zum Ende der Hinrunde.

Alle Infos zu 1899 Hoffenheim

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung