Schalke-Trainer vor Ruhrderby kämpferisch

Magath: "Derby müssen wir gewinnen"

SID
Donnerstag, 16.09.2010 | 12:39 Uhr
Felix Magath (M.) wechselte zur Saison 2009/2010 zum FC Schalke 04
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Nach dem blamablen Fehlstart gibt sich Schalke-Trainer Felix Magath vor dem Derby gegen Borussia Dortmund am Sonntag kämpferisch: "Wir müssen das Derby gegen Dortmund gewinnen", so Magath im Vorfeld.

Trainer Felix Magath freut sich auf das Kohlenpott-Derby mit dem FC Schalke 04 am Sonntag (17.15 Uhr im LIVE-TICKER) gegen den Erzrivalen Borussia Dortmund.

"Es ist eigentlich das beste Spiel, denn ein Derby gegen Dortmund müssen wir gewinnen - unabhängig davon, was wir vorher gemacht haben. Von daher ist es völlig uninteressant, ob wir jetzt vorher drei Niederlagen oder drei Siege hätten. Wir müssen das Derby für unsere Fans gewinnen", sagte der ehemalige Bayern- und Wolfsburger Meister-Coach im Interview mit dem TV-Sender "Sport1".

Angst vor einer weiteren Pleite hat Magath laut eigener Aussage nicht: "Nein! Drei Niederlagen reichen mir schon. Vier brauche ich nicht."

Auf die Frage, was ihn im Hinblick auf die Dortmund-Partie zuversichtlich stimme, sagte der zweimalige Vize-Weltmeister: "Wir haben eine Mannschaft, die im Umbruch ist. Und so ein Umbruch braucht eben manchmal auch Zeit. Die müssen wir uns geben, denn ich denke, dass die Mannschaft gut verstärkt wurde. Ich bin guter Dinge, dass wir auch mit dieser Mannschaft in Zukunft guten Fußball bieten werden. Wir müssen jetzt natürlich nach drei Spielen ohne Punkt bei der nächsten Partie endlich punkten."

Raul: "Schalke wird es allen zeigen!"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung