Mitte November wieder ins Training

Leverkusen gibt Ballack Zeit

SID
Freitag, 24.09.2010 | 10:01 Uhr
Michael Ballack spielte bis zum Sommer für den FC Chelsea
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Bayer Leverkusen setzt Michael Ballack für sein Comeback nicht unter Druck. "Er wird erst wieder spielen, wenn er sich einhundertprozentig fit fühlt", sagte Sportdirektor Völler.

Bayer Leverkusen will den derzeit verletzten Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack nicht unter Zeitdruck setzen.

"Wir hoffen, dass Michael gegen Mitte November wieder ins Training einsteigen kann", sagte Sportdirektor Rudi Völler der Tageszeitung "Welt". "Aber er wird nach der erneuten Verletzung erst dann wieder spielen, wenn er sich wirklich einhundertprozentig fit fühlt."

Völler sieht Ballack unter ständiger Beobachtung

Dies, so Völler, sei auch eine Maßnahme des Bundesligisten, um Ballack vor überzogener Kritik zu schützen: "Denn eines ist nach den jüngsten Erfahrungen klar: Er wird wieder mit Argusaugen beobachtet werden."

Trotz der Verletzungen von Ballack (Fraktur des Schienbeinkopfes) und Stürmer Stefan Kießling (Syndesmoseriss) sieht Völler keinen Grund, das Saisonziel nach unten zu korrigieren. "Wir wollen uns wieder für den internationalen Wettbewerb qualifizieren - das bedeutet Minimum Platz sechs", sagte er.

Der Kader von Bayer Leverkusen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung