Donnerstag, 09.09.2010

Köln-Trainer spricht Klartext

Fehlende Motivation ist für Soldo nur Alibi

Köln-Trainer Zvonimir Soldo hat sich gegen Kritik an seinen Motivationskünsten gewehrt. "Das ständige Gerede von fehlender Motivation ist nur ein Alibi", so der Kroate.

Seine aktive Karriere beendete Zvonimir Soldo 2006 beim VfB Stuttgart
© Getty
Seine aktive Karriere beendete Zvonimir Soldo 2006 beim VfB Stuttgart

Zvonimir Soldo vom 1. FC Köln hat Kritik an seinen Motivationskünsten entschieden zurückgewiesen.

"Wenn man einen Spieler ständig motivieren muss, hat er den falschen Beruf. Ich habe noch von niemandem gehört, der einen Mentaltrainer braucht, um sein Gehalt abzuholen. Das ständige Gerede von fehlender Motivation ist nur ein Alibi", sagte der Kroate dem "Kicker".

Kritiker werfen dem als introvertiert geltenden Soldo vor, seine Mannschaft nicht ausreichend motivieren zu könne.

Konsequenzen bei Niederlage?

Mit möglichen Konsequenzen, die im Falle einer Niederlage gegen Aufsteiger FC St. Pauli am Sonntag auch seine Person betreffen könnten, beschäftigt sich Soldo angeblich nicht.

"Darüber mache ich mir keine Gedanken, Ich bin von den Ergebnissen abhängig - wie jeder andere Trainer. Ich konzentriere mich auf das, was ich beeinflussen kann."

Zwei Niederlagen zum Start

Die Kölner hatten ihre Bundesliga-Spiele gegen Aufsteiger Kaiserslautern (1:3) und in Bremen (2:4) jeweils verloren.

Wegen der sieben Gegentore in zwei Spielen kündigte Soldo Veränderungen in der Defensive an: "Wir müssen Stabilität rein kriegen. Wenn man sieben Tore kassiert, muss man etwas in diese Richtung machen."

Zvonimir Soldo im Steckbrief

Die Bilder des Tages - 9. September
Beim Cricket kann es durchaus zu brenzligen Situationen kommen. Im englischen Hove leben selbst die Journalisten im Glaskasten gefährlich
© Getty
1/6
Beim Cricket kann es durchaus zu brenzligen Situationen kommen. Im englischen Hove leben selbst die Journalisten im Glaskasten gefährlich
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0909/michelle-obama-first-lady-nfl-roger-federer-us-open-patrick-kane-jonathan-toews-nhl.html
Sieh an, sieh an: First Lady Michelle Obama verteidigt das Ei gegen NFL-Commissioner Roger Goodell
© Getty
2/6
Sieh an, sieh an: First Lady Michelle Obama verteidigt das Ei gegen NFL-Commissioner Roger Goodell
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0909/michelle-obama-first-lady-nfl-roger-federer-us-open-patrick-kane-jonathan-toews-nhl,seite=2.html
Volle Kraft voraus! Tennis-König Roger Federer ließ Robin Söderling im US-Open-Viertelfinale so gut wie keine Chance
© Getty
3/6
Volle Kraft voraus! Tennis-König Roger Federer ließ Robin Söderling im US-Open-Viertelfinale so gut wie keine Chance
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0909/michelle-obama-first-lady-nfl-roger-federer-us-open-patrick-kane-jonathan-toews-nhl,seite=3.html
Nanu, wieso so skeptisch? Taniela Tuiakil beobachtet eine Trainingseinheit der All Blacks
© Getty
4/6
Nanu, wieso so skeptisch? Taniela Tuiakil beobachtet eine Trainingseinheit der All Blacks
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0909/michelle-obama-first-lady-nfl-roger-federer-us-open-patrick-kane-jonathan-toews-nhl,seite=4.html
Roope im Wunderland? Nein, der Finne Roope Kakko schlägt einfach nur bei den Kasachstan Open ab
© Getty
5/6
Roope im Wunderland? Nein, der Finne Roope Kakko schlägt einfach nur bei den Kasachstan Open ab
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0909/michelle-obama-first-lady-nfl-roger-federer-us-open-patrick-kane-jonathan-toews-nhl,seite=5.html
Kane shoots - and scores! Blackhawks-Star Patrick Kane (r.) trifft beim EA Sports NHL 11 Launch Event gegen seinen Teamkollegen Jonathan Toews an der Playstation
© Getty
6/6
Kane shoots - and scores! Blackhawks-Star Patrick Kane (r.) trifft beim EA Sports NHL 11 Launch Event gegen seinen Teamkollegen Jonathan Toews an der Playstation
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0909/michelle-obama-first-lady-nfl-roger-federer-us-open-patrick-kane-jonathan-toews-nhl,seite=6.html
 

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.