Mesut Özil wechselt zu Real Madrid - nur wann?

SID
Dienstag, 17.08.2010 | 14:08 Uhr
Mesut Özils Vertrag in Bremen läuft im Jahr 2011 aus. Eine Verlängerung ist wohl ausgeschlossen
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Wie Vater Mustafa der türkischen Tageszeitung "Hürriyet" bestätigt hat, wechselt Mesüt Özil definitiv von Werder Bremen zu Real Madrid. Unklar ist lediglich der Zeitpunkt.

Mesut Özil wird Werder Bremen definitiv Richtung Real Madrid verlassen, lediglich der genaue Zeitpunkt steht offenbar noch nicht fest.

Dies hat zumindest Özils Vater Mustafa in einem Interview mit der türkischen Tageszeitung "Hürriyet" am Dienstag bestätigt.

Gemeinsamer Besuch in Spanien

"Wir haben versprochen, dass Mesut im nächsten Jahr zu Real wechselt, falls es in diesem Jahr nichts wird", zitiert das Blatt Mustafa Özil. Wie Özil senior weiter erklärte, hätten er und sein Sohn dies Real-Präsident Florentino Perez bei einem gemeinsamen Besuch in Spanien versprochen.

Derzeit feilscht der Bundesligist noch mit den Königlichen um die Wechselmodalitäten.

Einsatz gegen Genua?

Sollte der 21-Jährige am Mittwoch in der Champions-League-Qualifikation im Heimspiel der Hanseaten gegen Sampdoria Genua eingesetzt werden, wäre er für Real frühestens im neuen Jahr in der "Königsklasse" spielberechtigt.

Am Saisonende kann Özil die Norddeutschen ablösefrei verlassen.

Mesut Özil im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung