Mainzer Quartett vor dem Absprung

SID
Freitag, 13.08.2010 | 17:39 Uhr
Sein Arbeitsvertrag als Mainzer Manager ist bis 2013 datiert: Christian Heidel
© Getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Der Kader von Mainz 05 schrumpft wohl weiter: Laut Manager Christian Heidel gibt der Verein noch drei Spieler ab. Der Wechsel von Filip Trojan zum MSV Duisburg ist bereits perfekt.

Der FSV Mainz 05 speckt seinen Kader weiter ab. Bereits fest steht der Wechsel von Filip Trojan zum Zweitligisten MSV Duisburg.

"Ja, es ist fix, ich werde in der neuen Saison für den MSV auflaufen und freue mich schon auf diese Herausforderung", sagte Trojan dem "RevierSport".

Weitere Abgänge stehen bevor

Nach Angaben von Manager Christian Heidel werden die Mainzer zudem Stefan Bell, Jahmir Hyka und Dragan Georgiew in den kommenden Tagen abgegeben.

Bell steht vor einem Wechsel zum Zweitligisten 1860 München. Die neuen Vereine von Hyka und Georgiew sind noch offen.

Müller und Schürrle verletzt

Unterdessen muss FSV-Coach Thomas Tuchel beim DFB-Pokalspiel am Sonntag beim Berliner AK 07 verletzungsbedingt auf Keeper Heinz Müller sowie die Angreifer Andre Schürrle, Haruna Babangida und Petar Sliskovic verzichten.

"Wir sind dennoch klarer Favorit. Ziel kann nur ein deutlicher Sieg sein", sagte Tuchel.

Mainz 05 - Der Kader im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung