Bundesliga

Gross hofft auf Zukunft mit Khedira

SID
Sonntag, 11.07.2010 | 16:18 Uhr
Sami Khedira erzielte im WM-Spiel um Platz drei sein erstes Länderspiel-Tor
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
Superliga
SoLive
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

WM-Teilnehmer Sami Khedira soll auch beim VfB Stuttgart auch eine entscheidende Rolle spielen. "Sami soll bei uns der zentrale Mann für die Zukunft werden", so Coach Christian Gross.

Trainer Christian Gross vom VfB Stuttgart plant trotz zahlreicher Angebote für WM-Teilnehmer Sami Khedira weiter mit dem 23-Jährigen.

"Sami soll bei uns der zentrale Mann für die Zukunft werden", sagte Gross den "Stuttgarter Nachrichten". Am Mittelfeldspieler sollen unter anderem der englische Doublegewinner FC Chelsea und der spanische Rekordmeister Real Madrid interessiert sein.

Die Königlichen sollen bereit sein, bis zu 13 Millionen Euro an den VfB zu überweisen. "Khedira spielt sich bei der WM ins Rampenlicht, er ist einer der gefragtesten deutschen Spieler im Ausland", betonte Gross, der es deshalb als töricht bezeichnet, "wenn wir uns nicht damit beschäftigen würden".

Kommt Albert Riera?

Das angebliche Interesse von Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg mache Gross aber nicht nervös: "Wenn überhaupt, dann wird Sami nur zu einem internationalen Topklub wechseln." Dennoch wolle man versuchen, Khedira zu halten.

Die Kaderplanung für die kommende Spielzeit ist für Gross, der noch bis zum 14.Juli mit dem VfB-Tross im Trainingslager in Donaueschingen weilt, allerdings noch nicht abgeschlossen.

Schon im Frühjahr hatte der 56-Jährige angekündigt, dass "die Mannschaft in der neuen Saison ein neues Gesicht haben werde".

Zwölf Abgängen stehen bisher vier Neuzugänge und drei neue Jugendspieler gegenüber. Vor allem auf den Außenbahnen im offensiven Mittelfeld will der VfB daher noch aktiv werden. Eine Option soll der Spanier Albert Riera vom englischen Erstligisten FC Liverpool sein. Der 28-Jährige könnte auf Leihbasis ins Schwabenland kommen.

Zum Steckbrief: Sami Khedira

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung