Fussball

Maicosuel zurück in die Heimat

SID
Kapitel Hoffenheim beendet: Maicosuel
© sid

Mittelfeldspieler Maicosuel wird Bundesligist 1899 Hoffenheim nach nur einem Jahr wieder verlassen. Der 24-Jährige wechselt zurück zu seinem alten Klub Botafogo Rio de Janeiro.

Der Brasilianer Maicosuel verlässt den Bundesligisten 1899 Hoffenheim und kehrt nach nur einem Jahr zu Botafogo Rio de Janeiro zurück.

Das bestätigte Hoffenheims Manager Ernst Tanner. Die Hoffenheimer, die knapp zwei Monate mit Botafogo über einen Transfer verhandelt haben, sollen rund vier Millionen Euro für den 24-Jährigen erhalten.

Vor einem Jahr musste der Bundesligist 4,5 Millionen Euro für den Offensivspezialisten, der sich in Hoffenheim nicht durchsetzen konnte, überweisen.

Maicosuel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung