Bundesliga

Filip Daems bleibt Gladbach-Kapitän

SID
Donnerstag, 29.07.2010 | 13:34 Uhr
Filip Daems kam 2005 von Genclerbirligi aus der Türkei an den Niederrhein
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Filip Daems bleibt auch in der neuen Saison Mannschafts-Kapitän von Borussia Mönchengladbach. "Es gibt für mich keinen Anlass, etwas zu ändern", sagte Trainer Michael Frontzeck.

Der Belgier Filip Daems bleibt auch in der neuen Saison Kapitän des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach.

"Dieses junge Team arbeitet seit einem Jahr gut zusammen. Es gibt für mich keinen Anlass, etwas zu ändern", sagte Trainer Michael Frontzeck. Der Linksverteidiger, der in der vergangenen Saison wegen mehrerer Verletzungen nur auf 18 Liga-Einsätze kam, spielt seit Januar 2005 für den fünfmaligen deutschen Meister.

Änderungen gibt es dagegen im Mannschaftsrat, wo Thorben Marx und Dante den zu Zweitligist Arminia Bielefeld gewechselten Oliver Neuville ersetzen.

Weiterhin dabei sind neben Daems auch Tobias Levels, Michael Bradley und Christofer Heimeroth. "Ich denke, das ist eine gute Mischung, die die Interessen der ganzen Mannschaft vertreten kann", sagte Daems.

Köln verpflichtet Brasilianer Andrezinho

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung