Bundesliga

Ballack spricht schon von Meisterschaft

SID
Samstag, 26.06.2010 | 11:09 Uhr
Michael Ballack spielte bereits von 1999 bis 2002 für Bayer Leverkusen
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Nach der Rückkehr zu seiner "alten Liebe" Bayer Leverkusen steckt sich Michael Ballack schon hohe Ziele. "Wir wollen in naher Zukunft Meister werden!" sagte der verletzte Nationalspieler.

Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack will nach seiner Rückkehr in die Bundesliga mit Bayer Leverkusen Meister werden und auch in der Europa League um den Titel mitspielen.

"Ich habe in den vergangenen zehn Jahren immer um Titel mitgespielt, das können wir auch mit Bayer. Natürlich sind da die Bayern hoher Favorit. Aber hier in Leverkusen ist auch ein großes Potenzial, und wir wollen auch in Europa für Furore sorgen", sagte der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler in einem Interview mit der "Bild".

Der 98-malige Nationalspieler hatte sich am Freitag mit dem Werksklub auf einen Vertrag bis Ende Juni 2012 geeinigt. Der derzeit verletzte Ballack soll bei Bayer bis zu 15 Millionen Euro verdienen.

Ballack richtet den Blick auf EM 2012

Das Grundgehalt des neuen Leverkusener Führungsspielers soll bei rund sechs Millionen Euro pro Jahr liegen.

Neben Titeln hat sich Ballack mit Blick auf die EURO 2012 in Polen und der Ukraine insbesondere ein schnelles Comeback in der Nationalmannschaft zum Ziel gesetzt. Ballack spielte bereits von 1999 bis 2002 in Leverkusen.

Kapitänsbinde nicht zwingend

"Jetzt muss ich erst mal gesund werden. Aber klar ist, dass ich weiter für die Nationalmannschaft spiele, und ich habe den Blick auf die EM 2012 gerichtet", sagte Ballack, der in Leverkusen zudem nicht unbedingt das Amt des Kapitäns anstrebt.

"Das ist Sache des Trainers. Aber ich muss nicht Spielführer sein, um Verantwortung zu übernehmen. Simon Rolfes ist als Kapitän eine Größe, er hat das Amt toll ausgeführt und ich denke, dass es dabei bleibt."

Bayer und Ballack: Ein Weltstar fürs Prestige

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung