Bundesliga

Stajner von Hannover in die Heimat

SID
Montag, 14.06.2010 | 20:14 Uhr
Jiri Stajner spielte seit dem Jahr 2002 für Hannover 96
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Jiri Steiner kehrt Hannover 96 nach acht Jahren den Rücken und wechselt zum tschechischen Erstligisten Slovan Liberec. Der 34-Jährige unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag.

Der tschechische Profi Jiri Stajner kehrt in seine Heimat zurück. Nachdem sein bisheriger Klub Hannover 96 der Bitte des Stürmers um Vertragsauflösung nachgekommen war, gab der 34-Jährige am Montag seinen Wechsel zu Slovan Liberec bekannt.

Der Angreifer unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag beim letztjährigen Tabellenneunten der tschechischen ersten Liga.

Stajner spielte seit 2002 in Hannover und absolvierte 229 Ligaspiele, dabei erzielte er insgesamt 42 Tore. Ursprünglich lief sein Vertrag noch bis 2011.

Jiri Stajner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung