Bundesliga

1.FC Köln verliert Tauziehen um Tosic

SID
Dienstag, 15.06.2010 | 20:06 Uhr
Zoran Tosic jubelt ab der kommenden Saison im Dress von ZSKA Moskau
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der 1.FC Köln hat im Transferpoker um Zoran Tosic das Nachsehen. Wie Tosics Verein Manchester United am Dienstag bekanntgab, wechselt der serbische Nationalspieler zu ZSKA Moskau.

Bundesligist 1. FC Köln hat den Kampf um Zoran Tosic endgültig verloren. Die Leihgabe von Manchester United wechselt zum russischen Erstligisten ZSKA Moskau.

Das gab ManU auf seiner Homepage bekannt. Der serbische Nationalspieler, der mit seiner Mannschaft am Freitag bei der WM-Endrunde in Südafrika auf Deutschland trifft, hat beim UEFA-Pokalsieger von 2005 einen Fünfjahres-Vertrag unterschrieben.

Der Offensivspieler war in der Winterpause auf Leihbasis nach Köln gewechselt und erzielte in 13 Bundesliga-Spielen fünf Tore. Die Kölner hatten sich bis zuletzt um eine Weiterverpflichtung bemüht, konnten sich den Außenstürmer aber nicht leisten.

Tosic war 2009 für umgerechnet 11 Millionen Euro von Partizan Belgrad nach England gewechselt.

Zoran Tosic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung