Relegationsspiele werden weltweit ausgestrahlt

SID
Mittwoch, 12.05.2010 | 16:27 Uhr
Der 1. FC Nürnberg fuhr in dieser Saison nur acht Siege ein
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Die Entscheidungs-Spiele um die Zugehörigkeit im deutschen Oberhaus werden in über 100 Länder übertragen. Die Relegation um den Platz in der 2. Liga wird in 25 Ländern übertragen.

Die Relegationsspiele der deutschen Fußball-Profiligen stoßen weltweit auf sehr großes Interesse.

Laut Angaben der DFL wird das Hinspiel zwischen dem Bundesliga-Drittletzten 1. FC Nürnberg und dem Zweitliga-Dritten FC Augsburg am Donnerstag, 13. Mai (20.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei SKY), live in 119 Ländern zu sehen sein.

Das Rückspiel am Sonntag, 16. Mai (17.45 Uhr im LIVE-TICKER und bei SKY), wird sogar in 166 Ländern live ausgestrahlt.

Die Entscheidungsspiele um den vakanten Platz in der 2. Bundesliga zwischen dem Drittliga-Dritten FC Ingolstadt und dem Zweitliga-Drittletzten Hansa Rostock werden jeweils in 25 Ländern übertragen.

Thomas Broich zieht es nach Down Under

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung