Helmes trifft dreimal für Bayer auf China-Tour

SID
Sonntag, 16.05.2010 | 14:31 Uhr
Patrick Helmes ist seit 2008 bei Bayer Leverkusen unter Vertrag
© sid
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bei einem Testspiel von Bayer Leverkusen gegen die chinesische Olympia-Auswahl hat Patrick Helmes die "Werkself" mit drei Treffern und zwei Vorlagen zu einem 6:1-Sieg geschossen.

Drei Tore erzielte Nationalspieler Patrick Helmes für Bundesligist Bayer Leverkusen im ersten Testspiel auf seiner China-Reise beim 6:1 (4:0) gegen die Olympia-Auswahl des Gastgeberlandes.

Außerdem waren Lars Bender, Manuel Friedrich und Gonzalo Castro für die Werkself vor 10.000 Zuschauern erfolgreich.

Bester Spieler auf dem Platz war der Ex-Kölner Helmes, der auch noch zwei Tore vorbereitete. Am 19. Mai (16 Uhr MESZ) treten die Rheinländer im nächsten Test in Jiangyin gegen die A-Nationalmannschaft Chinas an.

Zum Steckbrief: Patrick Helmes

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung