Test: Hannover schießt Preußen Hameln ab

SID
Montag, 10.05.2010 | 21:43 Uhr
Mike Hanke hatte beim Anstiegsendspiel in Bochum getroffen
© sid

Hannover 96 hat in einem Testspiel gegen Preußen Hameln ein 11:0-Schützenfest gefeiert. Beim Oberligisten trafen Ya Konan und Mike Hanke je dreimal.

Zwei Tage nach dem endgültigen Bundesliga-Klassenerhalt hat Hannover 96 ein Schützenfest gefeiert.

Beim 11:0 (6:0) im Testspiel beim Oberligisten Preußen Hameln erzielten Ya Konan und Mike Hanke je drei Treffer.

Das Team von Coach Mirko Slomka setzte acht Spieler der ersten Garnitur gegen den Fünftligisten ein.

Alle Informationen zu Hannover 96

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung