Sonntag, 09.05.2010

Bundesliga

Drei Fans nach Nordderby verletzt

Am Rande des 92. Nordderbys zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV sind drei Fans verletzt worden. Die Bremer Polizei nahm rund 30 Anhänger vorläufig fest.

Ausschreitungen im Bremer Weserstadion
© sid
Ausschreitungen im Bremer Weserstadion
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Bei Ausschreitungen rivalisierender Gruppen nach dem 92. Nordderby zwischen dem deutschen Pokalsieger Werder Bremen und dem Hamburger SV (1:1) sind drei Anhänger verletzt worden.

Die Bremer Polizei nahm rund 30 Stadionbesucher vorläufig fest.

Um weitere gewalttätige Auseinandersetzungen zu vermeiden, war bereits im Vorfeld der Partie entschieden worden, die aus Hamburg angereisten HSV-Anhänger mit Sonderbussen vom Bremer Hauptbahnhof zum Weserstadion zu fahren.

Der letzte Spieltag im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Hakan Calhanoglu ist seit Februar gesperrt

Calhanoglu: "Es gibt Interesse anderer Klubs, aber ..."

Marc Bartra hat sich zurückgemeldet

17 Tage nach Anschlag: Bartra zurück auf dem Trainingsplatz

Thiago Alcantara hat nicht vor, München alsbald zu verlassen

Thiago: Verlasse Bayern erst nach Champions-League-Titel


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.