Bundesliga

Hodgson angeblich Kandidat in Wolfsburg

SID
Donnerstag, 06.05.2010 | 15:57 Uhr
Roy Hodgson trainiert seit 2007 den FC Fulham
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Roy Hodgson, Trainer des FC Fulham, soll ein weiterer Kandidat auf den Trainerposten beim VfL Wolfsburg sein. Medienberichten zufolge, hat Dieter Hoeneß bereits mit dem Engländer gesprochen.

Der Engländer Roy Hodgson soll ein weiterer Kandidat auf das Traineramt beim entthronten deutschen Meister VfL Wolfsburg sein. Das berichtet der "kicker".

Demnach habe VfL-Manager Dieter Hoeneß bereits mit dem Coach des FC Fulham verhandelt.

Der VfL kommentiert seine Trainersuche weiterhin nicht.

Hodgson hat mit Fulham völlig überraschend das Finale der Europa League am 12. Mai in Hamburg gegen Atletico Madrid erreicht und damit den Londoner Klub zum größten Erfolg seiner Vereinsgeschichte geführt.

Fulham warf dabei nacheinander Wolfsburg und den Hamburger SV aus dem Wettbwerb.

McClaren galt als Favorit

Bislang galt Steve McClaren als Favorit für den Trainerstuhl in Wolfsburg.

Der ehemalige englische Nationaltrainer hat in dieser Saison Twente Enschede zur niederländischen Meisterschaft geführt und ist seit diesem Erfolg auch wieder bei Vereinen auf der Insel im Gespräch.

Er hat zudem einen Vertrag bei Twente bis 2011 ohne Ausstiegsklausel.

Hoeneß will die Entscheidung über den neuen Trainer möglichst schon am Sonntag nach dem letzten Saisonspiel verkünden.

Tuchel verlängert in Mainz

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung