Bundesliga

Sven Bender fällt bis Saisonende aus

SID
Montag, 26.04.2010 | 16:32 Uhr
Sven Bender wechselte 2009 von 1860 München nach Dortmund
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Borussia Dortmund muss im Saison-Finale auf Sven Bender verzichten. Der Mittelfeldspieler zog sich im Spiel beim 1. FC Nürnberg einen Faserriss im Hüftbeugemuskel zu.

Für Sven Bender von  Borussia Dortmund ist die Saison vorzeitig beendet.

Der Mittelfeldspieler, der am Dienstag 21 Jahre alt wird, hat am Samstag beim 3:2-Erfolg beim 1. FC Nürnberg einen Faserriss im linken Hüftbeugemuskel erlitten.

Das ergab am Montag die Kernspinuntersuchung durch BVB-Mannschaftsarzt Markus Braun in der BG Unfallklinik in Duisburg.

Bender, dessen Zwillingsbruder Lars bei Bayer Leverkusen spielt, absolvierte in dieser Saison 19 Spiele für die Dortmunder.

Nürnberg - Dortmund: "...dann gehört uns einer in die Fresse"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung