Bundesliga

Schalker "Invasion" in Mainz befürchtet

SID
Mittwoch, 28.04.2010 | 19:45 Uhr
Schalkes Fans hoffen noch auf die Meisterschaft
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Mainz kann sich am 8. Mai auf eine Schalker "Faninvasion" einstellen. Falls die "Königsblauen" noch Meister-Chancen haben sollten, werden mindestens 10.000 Gäste erwartet.

Bundesligist FSV Mainz 05 muss sich zum Saisonabschluss auf eine königsblaue "Faninvasion" einstellen.

"Wenn wir in Mainz deutscher Meister werden können, rechne ich mit mindestens 10.000 Anhängern, die sich ohne Karten auf den Weg zum Bruchweg machen werden, um möglichst hautnah bei der Mannschaft zu sein", sagte Schalkes Fanbeauftragter Rolf Rojek dem "RevierSport".

Public Viewing in der Arena

Die 1900 aus Mainz zur Verfügung gestellten Tickets waren sofort vergriffen. Dem Schalker Fan-Club Verband, der in Gelsenkirchen für die Kartenverteilung bei Auswärtsspielen verantwortlich ist, lagen für die Partie über 20.000 Bestellungen vor.

Fans, die das letzte Saisonspiel in Mainz nicht vor Ort verfolgen können, haben außerdem die Möglichkeit, die Partie beim Public Viewing in der Veltins-Arena zu sehen.

Hat Bordon Angst vor Metzelder

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung