Bundesliga

Milan bekräftigt Interesse an Dennis Aogo

SID
Dienstag, 27.04.2010 | 15:55 Uhr
Dennis Aogo feierte 2004 beim SC Freiburg sein Bundesliga-Debüt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der AC Mailand hat sein Interesse an Dennis Aogo vom Hamburger SV bekräftigt. Medien berichten, dass die Verhandlungen mit Berater Gordon Stipic weit fortgeschritten sein.

Der italienische Renommierklub AC Mailand hat seine Bemühungen um eine Verpflichtung von Abwehrspieler Dennis Aogo vom Bundesligisten Hamburger SV intensiviert. "Milan hat Interesse, zum Stand der Gespräche kann ich aber derzeit nichts sagen", erklärte Aogos Berater Gordon Stipic.

Die italienische Zeitung "Tuttosport" hatte am Dienstag berichtet, dass Stipic' Verhandlungen in Mailand bereits weit fortgeschritten seien. Demnach soll der HSV angeblich sechs Millionen Euro Ablöse für den 23-Jährigen verlangen.

U21-Europameister Aogo hat bei den Hamburgern noch einen Vertrag bis 2012. Er war im Sommer 2008 für eine Ablöse von 1,3 Millionen Euro vom SC Freiburg zum HSV gewechselt.

Dennis Aogo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung