Bundesliga

Uli Hoeneß führt den Aufsichtsrat der Bayern AG

SID
Freitag, 05.03.2010 | 15:50 Uhr
Uli Hoeneß ist der neue Aufsichtsratsvorsitzende der FC Bayern München AG
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Weiterer hoher Posten für Uli Hoeneß: Der Präsident des Vereins übernimmt auch den Aufsichtsratsvorsitz der FC Bayern München AG. Er tritt die Nachfolge von Franz Beckenbauer an.

Uli Hoeneß ist erwartungsgemäß der neue Aufsichtsratsvorsitzende der FC Bayern München AG. Der 58 Jahre alte Präsident des Rekordmeisters wurde auf der konstituierenden Sitzung des neuen Aufsichtsrats am Donnerstag in München von den Mitgliedern zum Nachfolger von Franz Beckenbauer gewählt.

Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der adidas AG, sowie Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der Audi AG, wurden zu Hoeneß' Stellvertretern ernannt. Karl Hopfner, bisher Mitglied des Bayern-Vorstands, wurde vom Aufsichtsrat zum stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands der Bayern AG bestimmt.

Bordon und Farfan fehlen in Frankfurt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung