Slomka gibt Schlaudraff wieder eine Chance

SID
Donnerstag, 25.03.2010 | 13:44 Uhr
Jan Schlaudraff bestritt zwischen 2006 und 2007 drei Länderspiele
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Hannovers Jan Schlaudraff steht vor dem Spiel gegen Köln vor dem Sprung zurück in den Profi-Kader. Laut 96-Trainer Mirko Slomka hat er seine "positive Einstellung" wiedergefunden.

Ex-Nationalspieler Jan Schlaudraff vom Hannover 96 steht vor dem Punktspiel am Samstag gegen den 1. FC Köln (15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) vor der Rückkehr in den Profi-Kader.

Der Stürmer, der wegen angeblich mangelnder Einstellung in den vergangenen vier Wochen von Trainer Mirko Slomka zu den Amateuren abgeschoben wurde, kann nach den Knieverletzungen von Arouna Kone und Elson wieder auf eine Nomierung hoffen.

Einsatz als Spielmacher

"Jan hat seine positive Einstellung zu seinem Beruf wiedergefunden", sagte Slomka.

Im Training testete er den 26-Jährigen als Spielmacher hinter den beiden Spitzen Mike Hanke und Jiri Stajner.

Zuletzt wurde Schlaudraff am 23. Spieltag gegen Borussia Dortmund (1:4) in der Bundesliga-Startelf aufgeboten.

Djakpa fehlt Hannover gegen Köln

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung