Jansen wird nicht operiert

SID
Montag, 29.03.2010 | 16:50 Uhr
Marcell Jansen wechselte 2008 vom FC Bayern München zum Hamburger SV
© Getty
Advertisement
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Marcell Jansen vom HSV soll wegen seines kürzlich erlittenen Syndesmoserisses im Knöchel nicht operiert werden. Trotzdem kann der Nationalspieler wohl nicht an der WM teilnehmen.

Nationalspieler Marcell Jansen vom Hamburger SV wird nicht am Knöchel operiert.

Die Heilung seines am Donnerstag im Training erlittenen Syndesmoserisses im Knöchel soll konservativ erfolgen.

Das entschieden die HSV-Mannschaftsärzte nach Rücksprache mit Jansen am Montag.

WM-Teilnahme unwahrscheinlich

Der 25-Jährige erhält zunächst einen Gips, im Anschluss soll er mit Spezialschuh ins leichte Training im Kraftraum einsteigen.

Einen Einsatz noch in dieser Saison schloss Trainer Bruno Labbadia praktisch aus: "Darüber brauchen wir nicht zu spekulieren."

Dies bedeutet, dass Jansen mit ziemlicher Sicherheit auch nicht an der WM in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) teilnehmen kann.

Jansens WM-Träume drohen zu platzen

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung