Fussball

Sehnenreizung stoppt Dortmunds Bender

SID
Sven Bender ist beim BVB mittlerweile Stammspieler
© Getty

Borussia Dortmunds Sven Bender muss nach einer erneut aufgetretenen Sehnenreizung im Knie pausieren. Der Mittelfeldspieler fehlt somit im Spiel am 6. März gegen Mönchengladbach.

Borussia Dortmund muss zwei Wochen auf Mittelfeldspieler Sven Bender verzichten. Wegen einer erneut aufgetretenen Sehnenreizung im Knie wurde dem 20-Jährigen eine Pause verordnet.

Der Junioren-Nationalspieler wird den Westfalen damit definitiv im Heimspiel am 6. März (18.30 Uhr) gegen Borussia Mönchengladbach nicht zur Verfügung stehen.

Alles zu Borussia Dortmund

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung