Zabavnik und Fathi werden Mainzer

SID
Montag, 01.02.2010 | 17:54 Uhr
Radoslav Zabavnik (l.) qualifizierte sich mit der Slowakei erstmals für eine WM-Endrunde
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Radoslav Zabavnik und Malik Fathi wechseln kurz vor dem Ende der Transferperiode zum FSV Mainz 05. Beide Spieler kommen aus der russischen Liga.

Der FSV Mainz 05 ist kurz vor dem Ende der Transferperiode noch einmal tätig geworden und hat den slowakischen Nationalspieler Radoslav Zabavnik sowie den früheren Berliner Bundesligaprofi Malik Fatih verpflichtet.

Zabavnik kommt ablösefrei vom russischen Erstligisten FC Terek Grosny zu den Rheinhessen. Der 29-Jährige erhielt einen Vertrag bis zum Saisonende mit Option auf eine Verlängerung bis Juni 2012 unterschrieben.

Linksverteidiger Fatih wird unterdessen vom russischen Vizemeister Spartak Moskau bis zum Saisonende ausgeliehen. Der 26-Jährige hat bis 2008 für Hertha BSC Berlin 123 Bundesligapartien absolviert und dabei zwei Tore erzielt. Für Spartak Moskau bestritt er 37 Ligaspiele (sechs Tore). Fathi stand bereits zweimal für die deutsche Nationalmannschaft auf dem Platz.

Radoslav Zabavnik im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung