Korkmaz fällt mit Jochbogenbruch aus

SID
Sonntag, 31.01.2010 | 12:22 Uhr
Ümit Korkmaz ist seit seinem Wechsel zu Eintracht Frankfurt 2008 fast durchgehend verletzt
© Getty
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Ümit Korkmaz von Eintracht Frankfurt hat sich beim 1:2 gegen den 1. FC Köln am Samstag einen doppelten Jochbogenbruch zugezogen. Der Mittelfeldspieler wird am Montag operiert.

Bundesligist Eintracht Frankfurt muss in den kommenden Wochen auf Mittelfeldspieler Ümit Korkmaz verzichten.

Der österreichische Nationalspieler erlitt bei der 1:2-Niederlage der Hessen gegen den 1. FC Köln am Samstag einen doppelten Jochbogenbruch.

Operation am Montag

Nach Angaben von Mannschaftsarzt Matthias Feld wird Korkmaz bereits am Montag in der Mund-/Kiefer- und Gesichtschirurgie der Frankfurter Universitätsklinik operiert.

Leichtere Blessuren trugen dagegen Jungstürmer Marcos Alvarez (Platzwunde an der Unterlippe) sowie Mittelfeldspieler Selim Teber (Beckenkammprellung links) davon. Beide sollen zu Beginn der Woche aber wieder trainieren können.

Ümit Korkmaz im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung