Sonntag, 31.01.2010

Bundesliga

Korkmaz fällt mit Jochbogenbruch aus

Ümit Korkmaz von Eintracht Frankfurt hat sich beim 1:2 gegen den 1. FC Köln am Samstag einen doppelten Jochbogenbruch zugezogen. Der Mittelfeldspieler wird am Montag operiert.

Ümit Korkmaz ist seit seinem Wechsel zu Eintracht Frankfurt 2008 fast durchgehend verletzt
© Getty
Ümit Korkmaz ist seit seinem Wechsel zu Eintracht Frankfurt 2008 fast durchgehend verletzt

Bundesligist Eintracht Frankfurt muss in den kommenden Wochen auf Mittelfeldspieler Ümit Korkmaz verzichten.

Der österreichische Nationalspieler erlitt bei der 1:2-Niederlage der Hessen gegen den 1. FC Köln am Samstag einen doppelten Jochbogenbruch.

Operation am Montag

Nach Angaben von Mannschaftsarzt Matthias Feld wird Korkmaz bereits am Montag in der Mund-/Kiefer- und Gesichtschirurgie der Frankfurter Universitätsklinik operiert.

Leichtere Blessuren trugen dagegen Jungstürmer Marcos Alvarez (Platzwunde an der Unterlippe) sowie Mittelfeldspieler Selim Teber (Beckenkammprellung links) davon. Beide sollen zu Beginn der Woche aber wieder trainieren können.

Ümit Korkmaz im Steckbrief

 

Das könnte Sie auch interessieren
Im Duell der TSG gegen Frankfurt gab's wenig Fußballkunst zu sehen

Hübner köpft TSG last minute auf Platz drei

Niko Kovac muss einige Spieler ersetzen

Frankfurt mit Verletzungssorgen

Baba Anderson wechselte 2012 von Gladbach an die Mainmetropole

Bamba Anderson löst Vertrag bei Eintracht Frankfurt auf


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.