Wichniarek hat die Nase vorn

Von SPOX
Freitag, 08.01.2010 | 18:08 Uhr
Artur Wichniarek (l.) und Adrian Ramos (r.) streiten sich um den Platz neben Theofanis Gekas
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Die Bundesligisten bereiten sich fleißig auf die Rückrunde vor und suchen noch nach der einen oder anderen Verstärkung. Doch abseits der Wechsel und vieler Transfergerüchte gibt's jede Menge News bei den Bundesligisten. Dieses Mal mit dabei: Gonzalo Castro nervt das "Vizekusen", Ömer Toprak macht weiter erstaunliche Fortschritte und bei der Hertha wird der zweite Stürmer neben Neuzugang Gekas gesucht.

Bayer Leverkusen: Für Gonzalo Castro steht fest: "Nächstes Jahr müssen wir in Europa spielen, noch eine Saison ohne geht nicht. Dann wird es schwer, dass weitere gute Spieler zu uns kommen." Ein klein wenig schielt der 22-Jährige sogar Richtung Meisterschaft, denn: "Dieses ewige Vizekusen geht mir auf den Sack."

FSV Mainz 05: Tim Hoogland war einer der Gewinner der Vorrunde - und spielte sich dadurch auch in den Notizblock anderer Klubs. Der Vertrag des Mainzer Kapitäns läuft am Saisonende aus. "Es gibt Anfragen, ich spreche demnächst mit Manager Heidel", sagt Hoogland. "Es gibt viele positive Punkte, die für Mainz sprechen!"

FC Bayern München: Vertragsverhandlungen gibt's im Trainingslager offiziell keine. Zumindest mit Jörg Butt gab's allerdings offenbar schon vorher Gespräche. "Ich möchte meine Karriere nicht beenden und kann mir gut vorstellen, in München zu bleiben. Der Verein hat mir mitgeteilt, dass er grundsätzlich mit mir verlängern will", so der Bayern-Keeper gegenüber SPOX.

Hertha BSC: Neuzugang Theofanis Gekas ist im Sturm gesetzt. Um den Platz daneben streiten sich Artur Wichniarek und Adrian Ramos, der als Favorit galt. Bislang präsentiert sich allerdings Wichniarek deutlich gefährlicher und fitter. Im Test gegen die U 23 von Real Mallorca (2:1) durfte der Pole neben Gekas stürmen.

SC Freiburg: Ömer Toprak macht weiter große Fortschritte. Nach dem Testspiel gegen FC Elche (0:1) sagte der Innenverteidiger: "Ich hatte keine Schmerzen. Es war super, nach so langer Zeit wieder zu spielen." Coach Robin Dutt glaubt nun: "Die Wahrscheinlichkeit, dass er in Kürze ein Pflichtspiel bestreitet, liegt bei 90 Prozent."

VfB Stuttgart: In der Hinrunde enttäuschte Thomas Hitzlsperger über weite Strecken. Ab Saisonende läuft der Vertrag des Nationalspielers aus, Gespräche über eine Verlängerung haben bislang allerdings noch nicht stattgefunden. "Darüber bin ich weder enttäuscht noch überrascht", sagt Hitzlsperger, der deutlich macht, dass es am VfB liegt, ob er eine Zukunft bei den Schwaben hat. "Ich fühle mich wohl in Stuttgart und kann mir auch vorstellen, noch lange zu bleiben."

Der erste Spieltag nach der Winterpause

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung