Donnerstag, 14.01.2010

Vertrag bis 2011

Evertons Neill verstärkt Galatasaray-Abwehr

Lucas Neill wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Everton zu Galatasaray Istanbul und unterschrieb bei Gala einen Vertrag bis 2011.

Lucas Neill (v.) wechselte erst im Sommer 2009 von West Ham United zum FC Everton
© Getty
Lucas Neill (v.) wechselte erst im Sommer 2009 von West Ham United zum FC Everton

Nach langer Suche hat Galatasaray die erhoffte Verstärkung für die Abwehr gefunden. Lucas Neill wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Everton zum Istanbuler Spitzenklub und unterschrieb bei Galatasaray einen Vertrag bis 2011.

Über die Ablösesumme wurden keine Angaben gemacht.

Gegen Mitternacht gaben die Türken den Wechsel des Australiers in die Süper Lig bekannt. Schon vor der Saison wollte "Cimbom" den 53-fachen Nationalspieler unter Vertrag nehmen.

Zwölf Hinrunden-Einsätze in der Premier League

Das Rennen um den damaligen Spieler von West Ham United machte allerdings der FC Everton, für den Neill in dieser Saison 12 Mal zum Einsatz kam.

Neill, der sowohl in der Innenverteidigung als auch auf der rechten Abwehrseite spielen kann, soll die Lücke in der Galatasaray-Abwehr schließen, die sich durch die Verletzungen von Gökhan Zan und Emre Güngör aufgetan hatte.

"Freue mich auf die Aufgaben"

"Ich bin sehr froh, dass ich bei Galatasaray unterschrieben habe. Das ist ein großer Klub, der große Ziele in Europa verfolgt. Sie haben einen sehr guten Kader und ich freue mich auf die anstehenden Aufgaben", sagte Neill der australischen Nachrichtenagentur "AP".

Zuletzt war bei Galatasaray auch Ricardo Costa vom VfL Wolfsburg im Gespräch. Nach Harry Kewell ist Neill der zweite Australier im Kader der Gelb-Roten.

Lucas Neill im Steckbrief

 

Fatih Demireli

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.