Sonntag, 17.01.2010

Bundesliga: Erkenntnisse des 18. Spieltags

Baustellen: Wer muss wo noch nachbessern?

Beim VfL Wolfsburg und bei Werder Bremen schrillen nach dem 18. Spieltag die Alarmglocken. Und auch bei Felix Magath weiß man nie. Hannover 96 muss auf die Fortsetzung der Negativserie und die Verletzung ihres Top-Torjägers reagieren. Die offenen Baustellen der 18 Bundesligisten.

Angeblich im Visier des VfL Wolfsburg: Benedikt Höwedes und Rafinha von Schalke 04
© Imago
Angeblich im Visier des VfL Wolfsburg: Benedikt Höwedes und Rafinha von Schalke 04

 

Bayer Leverkusen (1., 38 Punkte, 39:15 Tore)

Leverkusen, Logo, Wappen

Baustelle: keine

38 Punkte nach 18 Spielen - nur 2001/2002 war Leverkusen besser (39). Bislang gibt es keine Winter-Neuzugänge - die Langzeitverletzten Michal Kadlec, Simon Rolfes, Renato Augusto und Patrick Helmes könnten aber als solche gelten. Überhaupt ist die Personaldecke nur in der Innenverteidigung und im Angriff dünn. Eine Verletzung können sich Sami Hyypiä und Manuel Friedrich im Meisterkampf angesichts der unerfahrenen Alternativen Lukas Sinkiewicz oder Stefan Reinartz nicht leisten. Vorne stehen Trainer Jupp Heynckes nur Stefan Kießling, Eren Derdiyok und Helmes zur Verfügung.

Das passiert noch: Bei Bayer wird sich nichts mehr tun.

Wann gegen wen? Das Rückrundenprogramm von Bayer Leverkusen im Überblick

 

FC Schalke 04 (2., 37 Punkte, 27:13 Tore)

Schalke, Logo, Wappen

Baustelle: evtl. Linksverteidiger

Felix Magath hat mit sieben Neuen alle Baustellen beseitigt, den Kader aber auf 35 Mann aufgebläht und das Konto der Königsblauen weiter belastet. Eng wird's nur, wenn Wolfsburg im Werben um Rafinha und Benedikt Höwedes weiter ernst macht, 20 Millionen Euro stehen im Raum. Magath sagt aber: "Im Augenblick habe ich kein Angebot, über das ich nachdenken muss." Sollte er doch noch ins Grübeln kommen, könnte er über Marcel Schäfer nachdenken, den man mit Wolfsburg verrechnen könnte. Aus der Türkei kommt derweil das Gerücht, dass Galatasaray Lincoln für Halil Altintop anbietet...

Das passiert noch: Das Höwedes-Rafinha-Schäfer-Geschäft ist noch nicht vom Tisch, könnte in den nächsten Tagen noch heiß werden. Tendenz: Da passiert noch was.

Wann gegen wen? Das Rückrundenprogramm von Schalke 04 im Überblick

 

FC Bayern München (3., 36 Punkte, 36:15 Tore)

Bayern, Logo

Baustelle: keine

Sportdirektor Christian Nerlinger hat mehrfach betont, dass der Kader steht. Wenn, dann geht noch einer - Andreas Görlitz hat aber schon durchblicken lassen, dass er bleiben will; für Christian Lell fehlen Angebote - auch wenn die "Bild" von einem Interesse des Hamburger SV berichtet. Sollte Lell gehen, müsste Bayern noch einem weiteren deutschen Amateur einen Profi-Vertrag geben.

Das passiert noch: Da tut sich nichts mehr - außer Stoke City ruft nochmal für Lell an...

Wann gegen wen? Das Rückrundenprogramm von Bayern München im Überblick

 

Hamburger SV (4., 34 Punkte, 36:19 Tore)

HSV, Hamburg, Logo, Wappen

Baustelle: Sturm

Trotz der guten Serie von drei Siegen in Folge ist weiterhin Bedarf. Der HSV hat in Mladen Petric lediglich einen erstklassigen Stürmer. Paolo Guerrero ist weiterhin verletzt, Tunay Torun trotz guter Ansätze "nur" ein Hoffnungsträger und Marcus Berg offenbar zu phlegmatisch, um mit aller Macht in die Bresche zu springen. Eljero Elia ist bald wieder zurück, aber eher außen im Mittelfeld eingeplant. Vagner Love wäre die ideale Verstärkung gewesen - "er hat sich aber anders entschieden, und damit ist die Sache für uns erledigt", so HSV-Boss Bernd Hoffmann.

Das passiert noch: Nach Vagner Loves Absage ist kein weiterer Kandidat in Sicht. Labbadia gibt selbst die Antwort: "Wir werden weiterhin nur Dinge tun, die sinnvoll sind."

Wann gegen wen? Das Rückrundenprogramm des Hamburger SV im Überblick

Bundesliga, 18. Spieltag: Die besten Bilder
1. FC Köln - Borussia Dortmund 2:3: Von Lukas Podolski, der hier von Patrick Owomoyela (l.) und Kuba bedrängt wird, war wenig zu sehen
© Getty
1/34
1. FC Köln - Borussia Dortmund 2:3: Von Lukas Podolski, der hier von Patrick Owomoyela (l.) und Kuba bedrängt wird, war wenig zu sehen
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen.html
Roman Weidenfeller musste verletzt das Feld verlassen und wurde durch Marc Ziegler (r.) ersetzt
© Getty
2/34
Roman Weidenfeller musste verletzt das Feld verlassen und wurde durch Marc Ziegler (r.) ersetzt
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=2.html
Mats Hummels (2.v.l.) traf in dieser Szene zum 2:0 und erzielte sein zweites Tor in dem Spiel
© Getty
3/34
Mats Hummels (2.v.l.) traf in dieser Szene zum 2:0 und erzielte sein zweites Tor in dem Spiel
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=3.html
Kaum im Spiel, musste Ziegler auch gleich eingreifen. Der Ersatzkeeper lieferte eine tadellose Partie ab
© Getty
4/34
Kaum im Spiel, musste Ziegler auch gleich eingreifen. Der Ersatzkeeper lieferte eine tadellose Partie ab
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=4.html
FC Schalke 04 - 1. FC Nürnberg 1:0: Dieter Hecking saß in Gelsenkirchen erstmals auf der Bank des Clubs
© Getty
5/34
FC Schalke 04 - 1. FC Nürnberg 1:0: Dieter Hecking saß in Gelsenkirchen erstmals auf der Bank des Clubs
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=5.html
Unter der Woche sorgte das Loch im Dach der Veltins Arena fast für eine Absage des Spiels
© Getty
6/34
Unter der Woche sorgte das Loch im Dach der Veltins Arena fast für eine Absage des Spiels
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=6.html
Lukas Schmitz (l.) gewinnt einen Luftzweikampf gegen Nürnbergs Albert Bunjaku
© Getty
7/34
Lukas Schmitz (l.) gewinnt einen Luftzweikampf gegen Nürnbergs Albert Bunjaku
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=7.html
Kevin Kuranyi traf zum 1:0 und erzielte sein neuntes Saisontor. Links freut sich Neuzugang Edu mit seinem Kollegen
© Getty
8/34
Kevin Kuranyi traf zum 1:0 und erzielte sein neuntes Saisontor. Links freut sich Neuzugang Edu mit seinem Kollegen
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=8.html
VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg 3:1: Zvjezdan Misimovic (l.) behauptet die Kugel vor VfB-Neuzugang Cristian Molinaro
© Getty
9/34
VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg 3:1: Zvjezdan Misimovic (l.) behauptet die Kugel vor VfB-Neuzugang Cristian Molinaro
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=9.html
Wolfsburgs Grafite (l.) hatte gegen Serdar Tasci einen schweren Stand
© Getty
10/34
Wolfsburgs Grafite (l.) hatte gegen Serdar Tasci einen schweren Stand
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=10.html
Neuzugang auf der Bank: Manager Dieter Hoeneß nahm erstmals auf der Wolfsburger Bank Platz
© Getty
11/34
Neuzugang auf der Bank: Manager Dieter Hoeneß nahm erstmals auf der Wolfsburger Bank Platz
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=11.html
Roberto Hilbert springt nach seinem Führungstreffer Timo Gebhart in die Arme
© Getty
12/34
Roberto Hilbert springt nach seinem Führungstreffer Timo Gebhart in die Arme
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=12.html
Bayer Leverkusen - FSV Mainz 05 4:2: Adler, Pfosten, Hoogland, Tor - das war die Reihenfolge bei Mainz' Führungstreffer
© Getty
13/34
Bayer Leverkusen - FSV Mainz 05 4:2: Adler, Pfosten, Hoogland, Tor - das war die Reihenfolge bei Mainz' Führungstreffer
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=13.html
Michal Kadlec (2.v.r.) traf per Kopf zum postwendenden Ausgleich für den Herbstmeister
© Getty
14/34
Michal Kadlec (2.v.r.) traf per Kopf zum postwendenden Ausgleich für den Herbstmeister
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=14.html
Toni Kroos traf mit dieser Direktabnahme zum 3:1 für Leverkusen. Niko Bungert (r.) schaut ehrfürchtig zu
© Getty
15/34
Toni Kroos traf mit dieser Direktabnahme zum 3:1 für Leverkusen. Niko Bungert (r.) schaut ehrfürchtig zu
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=15.html
Trainer Jupp Heynckes gibt Anweisungen an Manuel Friedrich (r.)
© Getty
16/34
Trainer Jupp Heynckes gibt Anweisungen an Manuel Friedrich (r.)
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=16.html
Toptorjäger Stefan Kießling traf diesmal nicht. Hier war Keeper Heinz Müller als Erster am Ball
© Getty
17/34
Toptorjäger Stefan Kießling traf diesmal nicht. Hier war Keeper Heinz Müller als Erster am Ball
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=17.html
Eintracht Frankfurt - Werder Bremen 1:0: Per Mertesacker (l.) gewinnt ein Kopfballduell gegen Nikos Liberopoulos
© Getty
18/34
Eintracht Frankfurt - Werder Bremen 1:0: Per Mertesacker (l.) gewinnt ein Kopfballduell gegen Nikos Liberopoulos
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=18.html
Bremens neuer Linksverteidiger Aymen Abdennour senst Frankfurts Patrick Ochs (l.) um
© Getty
19/34
Bremens neuer Linksverteidiger Aymen Abdennour senst Frankfurts Patrick Ochs (l.) um
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=19.html
Marko Marin (l.) und Frankfurts Maik Franz lieferten sich einige heiße Duelle
© Getty
20/34
Marko Marin (l.) und Frankfurts Maik Franz lieferten sich einige heiße Duelle
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=20.html
Marco Russ (l.) erzielte das Siegtor für die Frankfurter Eintracht
© Getty
21/34
Marco Russ (l.) erzielte das Siegtor für die Frankfurter Eintracht
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=21.html
Borussia Mönchengladbach - VfL Bochum 1:2: Ein Bild aus der ersten Halbzeit: Die Herrlich-Elf jubelt...
© Getty
22/34
Borussia Mönchengladbach - VfL Bochum 1:2: Ein Bild aus der ersten Halbzeit: Die Herrlich-Elf jubelt...
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=22.html
...und Gladbach steht bedröppelt am Anstoßpunkt
© Getty
23/34
...und Gladbach steht bedröppelt am Anstoßpunkt
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=23.html
Autsch! Gladbachs Dante rasselte mit Paul Freier zusammen und wurde auf dem Platz getackert
© Getty
24/34
Autsch! Gladbachs Dante rasselte mit Paul Freier zusammen und wurde auf dem Platz getackert
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=24.html
Hamburger SV - SC Freiburg 2:0: Mit einem ordentlichen Huf brachte Marcell Jansen (l.) den HSV in Front
© Getty
25/34
Hamburger SV - SC Freiburg 2:0: Mit einem ordentlichen Huf brachte Marcell Jansen (l.) den HSV in Front
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=25.html
Mladen Petric (2.v.l.) traf zum 2:0-Endstand für den HSV und ließ sich von seinen Teamkollegen feiern
© Getty
26/34
Mladen Petric (2.v.l.) traf zum 2:0-Endstand für den HSV und ließ sich von seinen Teamkollegen feiern
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=26.html
Torschütze Marcell Jansen bringt Bochums Mensur Mujdza zu Fall
© Getty
27/34
Torschütze Marcell Jansen bringt Bochums Mensur Mujdza zu Fall
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=27.html
Hannover 96 - Hertha BSC: Adrian Ramos (l.) schirmt den Ball gegen Hannovers Mario Eggimann ab
© Getty
28/34
Hannover 96 - Hertha BSC: Adrian Ramos (l.) schirmt den Ball gegen Hannovers Mario Eggimann ab
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=28.html
Ein seltenes Bild: Die Hertha in Person von Lukasz Piszczek jubelt
© Getty
29/34
Ein seltenes Bild: Die Hertha in Person von Lukasz Piszczek jubelt
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=29.html
Die Hertha-Spieler feiern den ersten Sieg seit dem 1. Spieltag - damals auch gegen Hannover
© Getty
30/34
Die Hertha-Spieler feiern den ersten Sieg seit dem 1. Spieltag - damals auch gegen Hannover
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=30.html
Jan Durica, Florian Fromlowitz, Mario Eggimann und Christian Schulz (v.l.n.r.) hadern mit der aktuellen Situation bei 96
© Getty
31/34
Jan Durica, Florian Fromlowitz, Mario Eggimann und Christian Schulz (v.l.n.r.) hadern mit der aktuellen Situation bei 96
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=31.html
FC Bayern - 1899 Hoffenheim 2:0: Ivica Olic (M.) gewinnt das Kopfballduell gegen Sejad Salihovic klar und deutlich
© Getty
32/34
FC Bayern - 1899 Hoffenheim 2:0: Ivica Olic (M.) gewinnt das Kopfballduell gegen Sejad Salihovic klar und deutlich
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=32.html
Mund auf und durch: Andreas Ibertsberger (r.) behauptet den Ball vor Bayerns Mario Gomez
© Getty
33/34
Mund auf und durch: Andreas Ibertsberger (r.) behauptet den Ball vor Bayerns Mario Gomez
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=33.html
Nach dem Sieg schrieb Bayern-Coach Louis van Gaal fleißig Autogramme für die Fans
© Getty
34/34
Nach dem Sieg schrieb Bayern-Coach Louis van Gaal fleißig Autogramme für die Fans
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-18/beste-bilder-rueckrunde-auftakt-bayern-hoffenheim-schalke-leverkusen-bremen,seite=34.html
 

Borussia Dortmund (5., 33 Punkte, 26:19 Tore)

Dortmund, BVB, Logo, Wappen

Baustelle: Rechtsverteidiger

Kein Geld, keine Verstärkungen - so einfach sieht's beim BVB aus, das betonen die Vereinsoberen immer wieder. Dabei geht dem Kader noch ein Backup auf der Rechtsverteidigerposition ab, wo Patrick Owomoyela konkurrenzlos ist. Abgegeben werden soll aber keiner. Heißt: Wenn noch jemand kommt, dann ablösefrei.

Das passiert noch: Nichts mehr.

Wann gegen wen? Das Rückrundenprogramm von Borussia Dortmund im Überblick

 

Werder Bremen (6., 28 Punkte, 32:17 Tore)

Bremen, Logo, Wappen

Baustelle: Sturm

Die Partie in Frankfurt hat einmal mehr eindrucksvoll gezeigt, dass Werder ein Sturmproblem hat. Claudio Pizarro übertüncht die Defizite bisher, so gut es geht. Fällt der Peruaner aber aus, ist Schicht im Schacht. Werder geht einfach ein zweiter zuverlässiger Knipser ab. Weder Markus Rosenberg, noch Hugo Almeida bringen nachhaltig Qualität aufs Feld, von Marcelo Moreno ganz zu schweigen. Hier muss Geschäftsführer Klaus Allofs noch einschreiten, wenn Bremen seine Saisonziele weiter verfolgen will. Mario Mandzukic von Dinamo Zagreb ist ein Dauerthema an der Weser...

Das passiert noch: Die Alarmglocken schrillen nach drei Pleiten laut - Bremen holt noch einen Angreifer mit Perspektive.

Wann gegen wen? Das Rückrundenprogramm von Werder Bremen im Überblick

 

Eintracht Frankfurt (7., 27 Punkte, 23:24 Tore)

Frankurt, Logo, Wappen

Baustelle: Sturm oder offensives Mittelfeld

Nachdem Ioannis Amanatidis und Martin Fenin ausfallen, will Trainer Michael Skibbe unbedingt noch einen Stürmer haben - auch wenn er nach mehreren Gesprächen mit Chef Heribert Bruchhagen nun gemäßigtere Töne anschlägt. "Wir suchen weiter nach einem Angreifer. Und zwar zusammen. Wir werden sehen, was möglich ist und was die Finanzen zulassen", sagte Skibbe nach dem 1:0 gegen Bremen. Karlo Primorac war im Trainingslager dabei, wurde aber nicht verpflichtet.

Das passiert noch: Die finanziellen Rahmenbedingungen entscheiden, ob noch wer kommt. Frankfurt macht auf keinen Fall irgendein wildes Ding, bleibt zur Not spartanisch.

Wann gegen wen? Das Rückrundenprogramm von Eintracht Frankfurt im Überblick

 

1899 Hoffenheim (8., 25 Punkte, 27:19 Tore)

Hoffenheim, Logo, Wappen

Baustelle: keine

"Keine Baustelle" klingt paradox, wenn man sich das Bubi-Mittelfeld gegen den FC Bayern mit den beiden 19-Jährigen Boris Vukcevic und Franco Zuculini ansieht. Chinedu Obasi, Isaac Vorsah (beide Afrika-Cup), Carlos Eduardo, Tobias Weis (beide verletzt) und Luiz Gustavo (war gesperrt) sind aber bald zurück. "Uns haben die Mittel gefehlt, um Bayern ernsthaft in Verlegenheit zu bringen. Wir planen aber nicht, neue Spieler zu holen", sagt Manager Jan Schindelmeiser eindeutig.

Das passiert noch: Man hat sich mit Mittelmaß abgefunden. Es passiert nichts mehr.

Wann gegen wen? Das Rückrundenprogramm von 1899 Hoffenheim im Überblick

 

VfL Wolfsburg (9., 24 Punkte, 33:35 Tore)

Baustelle: Abwehr

Neues Jahr, altes Spiel: Der VfL kassiert zu viele Gegentore, nun schon 35. "Dilettantisch" nannte Armin Veh das Abwehrverhalten gegen den VfB. Andrea Barzagli ist zwar wieder Abwehrchef, spielt aber ebenso schwach wie Alexander Madlung neben ihm. Links beging Marcel Schäfer erneut bei zwei Toren Stellungsfehler. "Wenn Spieler auf dem Markt sind, die uns weiterbringen, werden wir versuchen, das zu realisieren", sagt Manager Dieter Hoeneß. Angeblich sprach man schon mit dem Berater von Benedikt Höwedes und klärte beiderseitiges Interesse ab. Auch der Name Rafinha ist heiß - für beide Schalker stehen 20 Millionen Euro Ablöse im Raum. Kommt der Brasilianer, würde Sascha Riether ins rechte Mittelfeld rücken.

Das passiert noch: Wolfsburg holt mindestens einen neuen Abwehrspieler, Schäfer könnte mit Schalke verrechnet werden. Zudem geht Ricardo Costa.

Wann gegen wen? Das Rückrundenprogramm des VfL Wolfsburg im Überblick

 

Hier geht es zu Platz 10 - 18: Bochum, Hannover und Nürnberg suchen noch

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.