Bundesliga

Skibbe sauer nach gescheitertem Gekas-Transfer

SID
Mittwoch, 16.12.2009 | 15:05 Uhr
Michael Skibbe und Heribert Bruchhagen lagen zuletzt selten auf einer Wellenlänge
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Die geplatzten Transfers von Theofanis Gekas und Lincoln haben Frankfurts Coach Michael Skibbe übel aufgestoßen. "Eintracht kann ihre Verpflichtungen nicht realisieren", so Skibbe.

Trainer Michael Skibbe hat wegen der geplatzten Transfers von Theofanis Gekas (Bayer Leverkusen) und dem ehemaligen Schalker Lincoln die Führungsspitze des Bundesligisten Eintracht Frankfurt kritisiert.

"Wir haben Lincoln nicht bekommen, wir haben Gekas nicht bekommen. Die beiden Spieler wären meiner Meinung nach, gemessen an ihrer hohen Qualität, erschwinglich gewesen. Aber Eintracht kann ihre Verpflichtungen nicht realisieren", sagte Skibbe der "Frankfurter Rundschau".

Der Grieche Gekas ist beim Tabellenschlusslicht Hertha BSC Berlin im Gespräch.

Amanatidis fehlt lange

Die Frankfurter sind auf der Suche nach Verstärkung in der Offensive, weil Stürmer Ioannis Amanatidis nach seiner Knie-OP im schlimmsten Fall bis zum Saisonende ausfällt.

Skibbe hatte bereits in den vergangenen Wochen eine "Verbesserung in vielen Bereichen" eingefordert und damit Vorstandsboss Heribert Bruchhagen verärgert. Auch nach einer Aussprache der beiden hielt der Coach an den Inhalten seiner Aussagen fest.

Skibbe hatte sich jüngst für eine Reduzierung des Kaders und gleichzeitig für die Verpflichtung von Neuzugängen ausgesprochen. Auch im Scoutingbereich des Tabellenzehnten sieht der 44-Jährige Nachholbedarf.

Auslöser der verbalen Rundumschläge des früheren DFB-Trainers waren die 0:4-Schlappen der Hessen in der Bundesliga bei Bayer Leverkusen und im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Bayern München.

Mainz-Manager Heidel attackiert Skibbe

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung