Hinrunde für Bremens Boenisch gelaufen

SID
Montag, 14.12.2009 | 14:06 Uhr
Gegen Schalke musste Sebastian Boenisch verletzt vom Feld, Bremen konnte aber nicht mehr wechseln
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Werder Bremen muss in den letzten beiden Spielen 2009 auf Linksverteidiger Sebastian Boenisch verzichten. Der U21-Europameister muss am rechten Knie operiert werden.

Bundesligist Werder Bremen muss die beiden abschließenden Pflichtspiele vor der Winterpause ohne seinen Abwehrspieler Sebastian Boenisch bestreiten. Der 22-Jährige zog sich in der Partie gegen Schalke 04 (0:2) eine Meniskusverletzung zu und wird am Dienstag operiert. Damit wird der Linksverteidiger auch den Auftakt der Rückrunden-Vorbereitung der Hanseaten Anfang Januar verpassen.

Boenisch hatte sich die Verletzung bei einem Zusammenprall mit dem Schalker Abwehrspieler Carlos Zambrano in der 79. Minute der Begegnung zugezogen.

"Das ist schon bitter"

"Ich habe nach der Partie richtig Schmerzen gehabt und konnte kaum laufen. Das ist schon bitter so kurz vor der Winterpause", sagte Boenisch.

Werder-Coach Thomas Schaaf hofft auf eine schnelle Genesung des Spielers. "Wir müssen abwarten, wie die Operation verläuft und schauen wie schwer der Schaden ist. Ich hoffe, dass es nicht so schlimm ist und Sebastian relativ schnell im neuen Jahr wieder einsteigen kann."

Sebastian Boenisch im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung