Poker um Bayerns Abwehrchef

Van Buyten: Juventus ist interessiert

Von SPOX
Dienstag, 29.12.2009 | 22:05 Uhr
Daniel van Buyten (l.) spielt derzeit den vielleicht besten Fußball seiner Karriere
© Imago
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Letztes Jahr nur Statist, gehört Daniel van Buyten mittlerweile zu den wichtigsten Bayern. Das weiß er - und formuliert Ansprüche. Für Klinsi gibt's einen Seitenhieb.
 

In der aktuellen "Sport-Bild" ließ sich Daniel van Buyten in Wrestling-Pose fotografieren, immerhin war sein Vater früher Profi-Catcher. Aber auch in seinem eigentlichen Beruf als Fußballer wusste sich der Belgier in der Hinrunde in Szene zu setzen - und zog so die Aufmerksamkeit von italienischen Spitzenvereinen auf sich.

Van Buyten: "Mein Berater hat mir gesagt, dass sein Telefon jetzt häufiger klingelt." Einer der Vereine, die durchgerufen haben, war Juventus Turin.

"Schon gegen AC Milan habe ich zwei Tore gemacht, da wird man in Italien natürlich aufmerksam", sagte van Buyten, dessen Vertrag beim FC Bayern nach der Saison ausläuft.

Verlängert van Buyten in München?

Van Buyten selbst erwartet ein Angebot der Münchner für eine Vertragsverlängerung - und formuliert eine Bedingung.

"Ich bin 31 Jahre alt, der nächste Vertrag wird vielleicht mein letzter oder vorletzter sein. Deshalb würde ich gern für länger als ein Jahr unterschreiben. Mal abwarten, was die Gespräche ergeben", sagt van Buyten,  der mittlerweile der uneingeschränkte Abwehrchef des FCB ist.

Letztes Jahr unter Jürgen Klinsmann noch auf dem Abstellgleis, bestritt der 31-Jährige alle 17 Hinrunden-Spiele und erzielte vier Tore. Eine starke Quote für einen Innenverteidiger.

"Schwerste Zeit meines Lebens"

Jetzt wähnt sich van Buyten im Aufwind, nachdem er "die schwerste Zeit meines Lebens" hinter sich hat. Sein Vater erlitt im April einen Schlaganfall und kann seitdem nicht mehr sprechen. Van Buyten senior ist halbseitig gelähmt.

"Erst die Enttäuschungen und Unaufrichtigkeiten unter Klinsmann. Dann der Schicksalsschlag mit meinem Vater. Er war mein größter Kritiker. Das fehlt mir sehr."

Van Buyten formuliert Ansprüche

Mittlerweile gehört van Buyten zu den wichtigsten Spielern beim FC Bayern. Und dem ist er sich bewusst.

"Unter Louis van Gaal habe ich einen neuen Weg begonnen, den ich fortführen will. Ich zähle mich heute sicherlich zu den Leadertypen in unserer Mannschaft. Ich wäre stolz, wenn ich mal einer der Stellvertreter des Bayern-Kapitäns sein würde oder sogar Kapitän."

Daniel van Buyten im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung