Alex Silva lässt sich in Brasilien operieren

SID
Donnerstag, 09.07.2009 | 13:41 Uhr
Alex Silva erlitt in einem Testspiel bei Wacker Innsbruck einen Kreuzbandriss
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Alex Silva vom Hamburger SV unterzieht sich in Brasilien einer Kreuzband-Operation. Der 24 Jahre alte Abwehrspieler will zur Bundesliga-Rückrunde wieder fit sein.

Der 24-Jährige hofft zugleich, dass er trotz der schweren Verletzung schon in der Rückrunde der bevorstehenden Bundesligasaison wieder zum Einsatz kommen kann.

"Ich werde versuchen, mich in der Hinrunde wieder aufzubauen, sodass ich in der Rückrunde wieder angreifen kann", sagte Silva.

Für den Südamerikaner ist es bereits der zweite Kreuzbandriss im rechten Knie. 2007 hatte er mit der gleichen Verletzung gut fünf Monate pausieren müssen. Aufgrund der Vorschädigung hatten die HSV-Ärzte nun eine Zwangspause von acht bis neun Monaten prognostiziert.

Alex Silva im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung